Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Auer Packaging

Neue Lagerhalle für Auer Packaging in Amerang

+
Baustelle AUER Packaging

Amerang - Auer Packaging möchte seinen Standort durch eine neue Lagerhalle erweitern. Die Fundamente stehen, deshalb kann der Bau bald gestartet werden.

Die Realisierung einer neuen Blocklagerhalle von Auer Packaging am Unternehmensstandort Amerang schreitet zügig voran. Mittlerweile sind die Fundamente fertig betoniert, so dass in Kürze die Errichtung der Gebäudehülle starten kann. Die neue Halle wird die Lagerkapazitäten von Auer um eine Nutzfläche von 6.300 Quadratmetern erweitern.

In der neuen, dritten Lagerhalle, die eine Abmessung von 130 auf 50 Meter aufweist, werden die Produkte von Auer Packaging zwischengelagert, bevor sie sich europaweit auf die Reise machen. Acht Lkw können nach Fertigstellung gleichzeitig be- und entladen werden – entsprechende Verladerampen befinden sich gerade im Bau. 

Auch sonst wird die Ausstattung des Neubaus den hohen Ansprüchen der Geschäftsführung gerecht: „Mit dieser Halle sind wir für die logistischen Anforderungen der nächsten Jahre ausgezeichnet gerüstet“, heißt es von Seiten des mittelständischen Unternehmens, das sich in den letzten 30 Jahren zu einem der führenden deutschen Hersteller von Transport- und Lagerprodukten aus Kunststoff entwickelt hat. 

Die Investition beläuft sich auf etwa sieben Millionen Euro. Als Fertigstellungstermin ist Dezember geplant.

Pressemeldung Auer Packaging

Kommentare