+++ Eilmeldung +++

News-Blog zur Regierungsbildung

Schulz will Parteibasis über SPD-Regierungsbeteiligung abstimmen lassen

Schulz will Parteibasis über SPD-Regierungsbeteiligung abstimmen lassen

Buntes Herbstferienprogramm im Bauernhausmuseum Amerang

Von Kastanien über Kraut und Rüben 

+
Zum Saisonende stimmt Annette Wachinger mit den Kindern das Orchester „Kunterbunt“ an.

Amerang - Die Herbstferien beginnen und damit neigt sich die Museumssaison im Bauernhausmuseum Amerang dem Ende zu. In den Ferien gibt es aber noch einige interessante Veranstaltungen und Workshops:

„Endspurt mit Ferienspaß!“ heißt das Motto im Bauernhausmuseum Amerang des Bezirks Oberbayern. Gleich am Sonntag, den 29. Oktober können sich die Familien beim beliebten Chorjodeln ab 14 Uhr heiter und beschwingt auf den Herbst einstimmen und den alpinen Lockruf mit dem Musiklehrer Josef Ecker schmettern. 

Bastel-, Koch- und Musikworkshops in den Herbstferien

In der Ferienwoche gibt es wieder spannende und unterhaltsame Workshops für die Kinder. Am Donnerstag, dem 2. November dreht sich von 14 bis 16 Uhr alles um die Kastanien. Außen eine grüne Stachelkugel, innen rotbraun und glänzend – so kennt man die Herbstfrucht, die gerne gesammelt wird. Bei einem Spaziergang über die Museumswiesen erfahren die kleinen Besucher, warum Rehe und Igel Kastanien mögen. Danach geht es ans Basteln kleiner herbstlicher Souvenirs, die dann jeder mit nach Hause nehmen darf. 

Am Freitag, dem 3. November lernen die Kinder ab 14 Uhr alles Wissenswerte über Dotschen, Kraut und Rüben. Steck- und Bayerische Rüben standen vor gut 100 Jahren häufig auf dem Speiseplan der oberbayerischen Landbevölkerung. Die Buben und Mädchen erfahren in dem Workshop, was es mit dem vergessenen Gemüse auf sich hat. Gemeinsam bereiten sie unter Anleitung einen schmackhaften „Rübentauch“ zu, den sie dann zusammen essen. Für die Workshops ist eine Anmeldung erforderlich. 

Am letzten Öffnungstag des Bauernhausmuseums in dieser Saison, dem 5. November, geht es noch einmal ums „Singen, Basteln und kleine Geschichten“. Ab 13.30 Uhr spielt das beliebte Orchester „Kunterbunt“ mit Musikpädagogin Annette Wachinger auf. Die Kinder basteln kleine Instrumente, lauschen spannenden Geschichten und singen lautstark mit, wenn gemeinsam musiziert wird.

Traditioneller Adventsmarkt am 2. und 3. Dezember

Ganz Schluss ist mit dem Programm im Bauernhausmuseum freilich nicht. Denn am 2. und 3. Dezember findet wieder der heimelige, traditionelle Adventsmarkt auf dem Museumsgelände statt. In den Stuben gibt es echte bayerische Volksmusik, auf dem Freigelände können die Besucher an den Ständen schöne Geschenke für den Gabentisch an Weihnachten kaufen. Alle Händler bieten Waren aus der Region an – von der Bienenwachskerze bis zur wärmenden Schafswolle. 

Alle Infos über das Ferienprogramm und den Adventsmarkt gibt es im Internet unter www.bhm-amerang.de oder telefonisch unter 08075/915090.

Pressemeldung Bauernhausmuseum Amerang des Bezirks Oberbayern

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Amerang

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser