Start in die Biergarten-Saison am 21. Juni 

Alm-Schmankerl und Partystimmung beim Landgasthof "Suranger"

+
Die Biergarten-Saison beim Landgasthof "Suranger" wird am Freitag, 21. Juni, offiziell eröffnet. 
  • schließen

Amerang - Mit den sommerlichen Temperaturen startet auch der Landgasthof "Suranger" in die Biergarten-Saison. Für kommenden Freitag (21. Juni) hat sich die Wirtsfamilie ein buntes Programm ausgedacht. 

Der urige Biergarten des Landgasthofs "Suranger", der inmitten alter Kastanienbäume idyllisch im Gemeindegebiet von Amerang liegt, eröffnet am Freitag (21. Juni) offiziell die Saison 2019 - mit einer "Biergarten Opening Party". Der Eintritt ist frei. 

Bereits ab 17.30 Uhr erwarten die Gäste Alm-Schmankerl aus der Suranger-Küche. Ab 21 Uhr wird dann ein Gang höher geschaltet. Es kommt Partystimmung auf, denn der aus der Fit&Fun-Party und den Ameranger "Neon Nights" bekannte DJ "KW" heizt den Gästen richtig ein. Dazu gibt es Longdrinks an der Biergarten-Bar.

Über den Landgasthof Suranger:

Familie Grasser betreibt den Landgasthof "Suranger" bei Amerang von Mittwoch bis Sonntag. Von Juni bis August wird zusätzlich am Dienstag geöffnet.

In den Sommermonaten finden bei guter Witterung dann immer Dienstag, Mittwoch und Donnerstag ab 17.30 Uhr Grillabende statt, an denen saisonale Spezialitäten vom Holzkohlegrill angeboten werden. Am kommenden Mittwoch (19. Juni) gibt es - bei schönem Wetter - die ersten frischen Steckerfische. Der Abend vor Fronleichnam wird umrahmt mit bayrischer Musik von der "Summabank-Musi". Am letzten Freitag im Juni (28. Juni) dürfen sich die Gäste ihre Burger selbst belegen, beim "Chill&Grill"-Abend.

Großveranstaltungen wie die "Nacht der Nächte" oder regelmäßige "Ü30-Partys" locken Besucher aus der ganzen Umgebung an. Ein Klassiker ist das seit fast 30 Jahren stattfindende Oldtimer-Treffen der "Ameranger Bulldogfreunde" am letzten Sonntag im August. 

Familie Grasser war außerdem schon drei Mal auf dem Haager Herbstfest mit ihrem Festzelt "Zum Suranger" vertreten. Traditionelle Wettbewerbe wie das Maibaumkraxeln oder das Finger- und Boahackeln erfreuten sich immer großer Beliebtheit. Dass das Herbstfest in der kleinen Martkgemeinde heuer pausiert bedauert die Wirtsfamilie. Die Gründe für die Absage 2019 aber könne sie nachvollziehen, wie Chris Grasser damals im Gespräch mit innsalzach24.de erklärte

mb

Zurück zur Übersicht: Amerang

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT