Von Traktor überrollt: Mann (78) stirbt

+
Tödlicher Arbeitsunfall in Thalham.

Amerang - Ein tragischer Arbeitsunfall hat sich in Thalham bei Amerang ereignet. Dabei wurde ein Mann bei Arbeiten von seinem eigenen Traktor überrollt.

Tragisch endete ein Arbeitsunfall am Samstagnachmittag, 29. März, auf einem Anwesen in der Nähe von Amerang. Ein 78-Jähriger war unter einen Traktor geraten und dabei getötet worden. Beamte der Rosenheimer Kriminalpolizei übernahmen vor Ort die Ermittlungen.

Der Rentner hatte offensichtlich Wartungsarbeiten an dem Traktor bei laufendem Motor durchgeführt. Aus bislang ungeklärter Ursache hatte sich das Kraftfahrzeug in Bewegung gesetzt, war gegen eine Mauer geprallt und hatte einen Teil des Oberkörpers des 78-Jährigen unter das Hinterrad gezogen. Angehörige fanden um 14.30 Uhr den leblosen Mann unter dem noch laufenden Traktor und verständigten sofort den Rettungsdienst. Der Notarzt und die alarmierten Rettungskräfte konnten aber nur noch den Tod des Verunfallten feststellen. Zur Bergung des Verunglückten waren 40 Einsatzkräfte der Feuerwehren Amerang und Halfing vor Ort.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern noch an. Ein Verschulden Dritter kann zum jetzigen Zeitpunkt ausgeschlossen werden, vielmehr dürfte eine Verkettung unglücklichster Umstände zu dem tragischen Unfall geführt haben.

Tödlicher Arbeitsunfall bei Amerang

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser