Den Abhang runter und im Fluss gelandet

+
  • schließen

Attel - Am Freitagabend ist die Feuerwehr zu einem etwas kuriosen Einsatz ausgerückt. Ein Auto war im Fluss gelandet und musste wieder raus.

Das Auto war in Attel einen kleinen Hang hinab gerutscht und halb in der Ebrach gelandet, die zum Glück nicht allzu tief ist. Von alleine kam der Wagen aber nicht mehr heraus.

Mit der Unterstützung eines Abschleppwagens, den vereinten Kräften der Feuerwehr und einigen Holzbrettern gelang es aber letztlich, das Auto wieder an Land zu bringen.

Ein Auto in der Ebrach

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser