Attler Lauf: "Das Leben ist laufenswert"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Auch die Jüngsten sind beim Neunten Lauf in Attl wieder am Start.

Wasserburg - Der Attler Lauf gehört mit Sicherheit zu den beliebtesten Volksläufen in der Region. Jahr für Jahr zieht er hunderte begeisterte Läufern an.

Am 2. Juli 2011 findet in der Stiftung Attl bereits zum 9. Mal der „Attler Lauf“ statt. Einiges hat sich seit dem ersten Lauf im Jahr 2003 verändert; das Motto blieb aber immer dasselbe: „Das Leben ist laufenswert!“

Bereits zum 1. Attler Lauf im Jahre 2003 kamen mehr Läufer, als man damals erwartet hatte. 350 Teilnehmer stellten das Organisationsteam vor eine große Herausforderung, vor allem was die Zeitnahme der Läufer anbelangte. Mittlerweile hat man hier so einiges professionalisiert und kann sich auf eine eingespielte EDV-Abteilung verlassen.

Verändert hat sich aber auch die Streckenführung. Seit zwei Jahren führt der Weg nicht mehr durch die Attler Au und die damit verbundene berüchtigte Steigung am Attler Berg. Damals hatte ein Unwetter die Strecke unpassierbar gemacht, sodass man sich seitdem auf eine wettersichere Strecke verlässt. Sie führt über einen welligen Rundkurs durch Limburg und Kornberg. Nach einem Wendepunkt geht es wieder zurück und durch das Gelände der Stiftung Attl, vorbei am Kloster, wo die Betreuten mit Trommeln extra für die Läufer eine „Fanmeile“ bilden, den Inntalwerkstätten und auf dem Rundweg wieder zurück zum Attler Hof. Beim Zehn Kilometerlauf wird die Strecke zweimal durchlaufen.

Auch in diesem Jahr erwartet man in der Stiftung Attl wieder sechs- bis siebenhundert Teilnehmer. Neben fünf und zehn Kilometer gibt es für Kinder, Menschen mit Handicap oder für diejenigen, denen diese Strecke zu lang ist, den ein-Kilometer-Lauf. Für die Fans des Nordic-Walkings ist ebenfalls die 5km-Strecke vorgesehen.

Für alle Teilnehmer gibt es Zielfotos, Urkunden oder Medaillen. Bei der Startgebühr für die fünf Kilometer-, bzw. die zehn Kilometerstrecke ist zudem ein Gutschein für den Attler Markt und ein Mittagessen und ein Getränk in der Attler Kantine enthalten.

Die Anmeldung erfolgt online unter der Internetadresse: www.attler-lauf.de oder am Wettkampftag zwischen 7.30 und 8.45 Uhr. Laufbeginn ist um 9.15 Uhr. Weitere Infos gibt es per eMail unter lauf@stiftung.attl.de oder der Telefonnummer: 08071 / 1020.

Pressemitteilung Stiftung Attl

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser