Mit Auto auf Leitplanke

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Wasserburg - Unglaubliches Glück hatte eine 54-Jährige auf der Kreisstraße RO34. Sie überstand einen Unfall, bei dem ihr Auto auf der Leitplanke schlitterte, unverletzt.

Am Montag, 21.02.20011, um 10.20 Uhr, befuhr eine 54-jährige Dame aus dem Landkreis Rosenheim mit ihrem Pkw VW Bora die Kreisstraße RO 34 aus Richtung Zellerreit kommend in Richtung Edling.

Auto fährt bei Glätte auf Leitplanke

Auf Höhe des Weilers Breitbrunn geriet sie auf einem der letzten noch mit Schneematsch behafteten Straßenabschnitten ins Schleudern und verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Pkw kam nach links von der Fahrbahn ab und geriet auf die Leitplanke, auf welcher er 20 Meter weit dahin schlitterte.

Die Fahrerin kam mit dem Schrecken davon.

An ihrem Auto entstand jedoch Totalschaden, dessen Höhe auf ca. 10.000 Euro geschätzt wird. Es musste aufwändig von der Leitplanke geborgen werden.

Pressemitteilung PI Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser