B15: Mehr Sicherheit durch Abbiegespuren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Nach häufigen Unfällen auf der B15 bei Wasserburg verändert das Staatliche Bauamt Rosenheim jetzt die Fahrbahn. Bis September entstehen dort neue Linksabbiegespuren.

Ab Montag, den 22. August, lässt das Staatliche Bauamt Rosenheim Linksabbiegespuren auf der B15 bei Kornberg anbauen. Leider kam es an dieser Kreuzung, trotz ausreichenden Sichtweiten, wiederholt zu Unfällen. Durch mangelnde Aufmerksamkeit fuhren Fahrzeuge auf andere Verkehrsteilnehmer auf, die beim Linksabbiegen warten mussten. Durch die Linksabbiegespuren werden die geradeaus fahrenden Fahrzeuge zukünftig von den Linksabbiegern getrennt sein.

Während den Bauarbeiten wird der Verkehr von und nach Kornberg sowie Roßhart umgeleitet. Die Umleitungsstrecken werden ausgeschildert. Die B15 wird nicht gesperrt. Mit eingeengten Fahrbahnen und Baustellenampeln gelingt es, den Verkehr hier ständig aufrecht zu erhalten.

Die Gesamtfertigstellung ist bis Freitag, den 7. September, vorgesehen.

Die Arbeiten, die etwa 150.000 Euro kosten werden, führt die Firma Grossmann aus Rosenheim aus.

Das Staatliche Bauamt Rosenheim bittet alle Verkehrsteilnehmer während den Bauarbeiten um Verständnis für die unvermeidbaren Verkehrsbehinderungen.

Pressemitteilung Staatliches Bauamt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser