B15: Auto bohrt sich in Lkw-Front

+

Gabersee - Schwere Verletzungen zog sich eine 32-Jährige bei einem Unfall auf der B15 zu. Ihr Auto verkeilte sich in der Front eines Lkw.

Auf der Bundesstraße 15 ereignete sich am frühen Dienstagmorgen ein schwerer Verkehrsunfall auf Höhe der Ortschaft Gabersee.

Lesen Sie auch:

Polizeimeldung

Eine 32-jährige Eiselfingerin fuhr mit ihrem Hyundai aus Haag kommend. Sie wollte schließlich nach links in Richtung Wasserburg abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Lkw. Das Auto verkeilte sich beim Zusammenstoß derart schwer in der Front des Lkw, dass die Feuerwehren der umliegenden Gemeinden mit schwerem Gerät anrücken mussten, um das Dach des Hyundai aufzuschneiden und die eingeklemmte 32-Jährige zu befreien.

Gabersee: Auto verkeilt sich in Lkw

Die Fahrerin aus Eiselfing verletzte sich beim Unfall schwer und wurde ins Klinikum nach Wasserburg gebracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Die B15 war für über eine Stunde gesperrt, der Verkehr wurde duch die Feuerwehr umgeleitet.

Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro.

rr/rosenheim24

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser