Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Donnerstag bei Babensham

Motorrad knallt in Viehtransporter: Biker (50) hat mehrere Schutzengel

Bei dem Unfall auf der B304 kam auch der Rettungshubschrauber „Christoph 1“ zum Einsatz.
+
Bei dem Unfall auf der B304 kam auch der Rettungshubschrauber „Christoph 1“ zum Einsatz.

Babensham – Am Donnerstag (23. Juni) ereignete sich auf der Staatsstraße 2357 ein Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Ein Motorradfahrer hatte dabei Glück in Unglück.

Update, 24. Juni, 8.45 Uhr - Pressemitteilung Polizei

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Gegen 14.30 Uhr stieß auf der Staatsstraße 2357 ein Motorradfahrer frontal in die Seite eines Viehtransporters. Ein 50-jähriger Motorradfahrer aus dem Gemeindebereich Mühldorf am Inn war mit seiner KTM/Superduke auf der Staatsstraße von Schnaitsee kommend in Richtung Wasserburg am Inn unterwegs. Auf Höhe Edenkling stieß der 50-jährige Vorfahrtsberechtigter mit seinem Motorrad in die rechte Seite des von links kreuzenden 52-jährigen Lkw Fahrer aus dem Gemeindebereich Soyen.

Glück im Unglück hatte der 50-jährige Motorradfahrer. Er wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst behandelt. Nach ersten Erkenntnissen erlitt er lediglich „nur“ eine Handgelenksfraktur. Der 52-Jährige blieb unverletzt .Beide Unfallfahrzeuge wurden beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 20.000 Euro. Die Staatsstraße 2357 musste einseitig für den Verkehr gesperrt werden. Die Feuerwehr unterstützte bei der Rettung und Bergung und regelte den Verkehr.

Pressemitteilung Polizei Wasserburg

Die Erstmeldung:

Ersten Erkenntnissen von vor Ort zufolge soll hierbei der Fahrer des Viehtransporters mit vier Tieren offenbar den Motorradfahrer übersehen haben. Dieser sei daraufhin seitlich in den Viehtransporter gekracht sein und sich schwere Verletzungen zugezogen haben.

Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni

Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni © gbf
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni © gbf
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni © gbf
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni © gbf
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni © gbf
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni © gbf
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni © gbf
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni © gbf
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni © gbf
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni © gbf
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni © gbf
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni © gbf
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni © gbf
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni © gbf
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni © gbf
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni © gbf
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni
Unfall auf der B304 bei Babensham vom 23. Juni © gbf

Die Rettungskräfte kümmerten sich nach Ankunft um die Erstversorgung. Der Motorradfahrer wurde schließlich mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 1“ in ein Krankenhaus gebracht. Neben den zahlreichen Rettungskräften und der Polizei war auch die Feuerwehr Kling im Einsatz.

+++ Weitere Informationen und Bilder folgen +++

gbf/mck

Kommentare