Geld während Spiel oder Training geklaut

Kabinen-Diebe schlugen offenbar öfters zu

  • schließen

Babensham - Dreister Diebstahl: Die Babenshamer Fußballer wurden beklaut, als sie gerade trainierten. Offenbar gibt es noch weitere Fälle, unter anderem in Ramerberg, Frasdorf und Hohenthann:

Am Donnerstagabend schlichen sich ein oder mehrere Diebe in den Umkleideraum des TSV Babensham (Landkreis Rosenheim). Während des Trainings der Fußballmannschaft wurden die Hosentaschen von acht Aktiven ausgeräumt. Insgesamt verschwanden über 400 Euro.

Die Spieler bekamen von den Diebstählen nichts mit. Nun bittet die Polizei um Hinweise auf den oder die Täter. Zeugen können sich unter der Telefonnummer 08071/91770 melden.

Noch mehr Vorfälle in der Region

Das Team von Radio Charivari bekam den Hinweis, dass es sich hierbei um keinen Einzelfall handelt. Der Torwart der ersten Mannschaft vom SV Ramerberg meldete, dass bei ihnen dasselbe passierte. Rund 160 Euro verschwanden. Er will außerdem mitbekommen haben, dass es auch in Edling und Rott ähnliche Vorfälle gab.

Am Montagmorgen wurden weitere Fälle bekannt: Auch in Frasdorf haben die Diebe offenbar zugeschlagen. Wie unserer Redaktion gemeldet wurde, sollen während des Kreisklassen-Spiels am Freitagabend zwischen dem SC Frasdorf und dem SV Nußdorf (2:3) rund 170 Euro aus der Frasdorfer Kabine gestohlen worden sein.

Auch beim TSV Hohenthann-Beyharting haben die Diebe ihr Unwesen getrieben. Dort verschwanden bereits Mitte September mehrere hundert Euro. Auch hier befand sich die Mannschaft gerade auf dem Trainingsplatz. Das hat Abteilungsleiter Roland Gratt nicht nur der Polizei gemeldet, sondern auch gegenüber dem OVB bestätigt.

Haben Sie Hinweise auf weitere Fälle? Wir freuen uns über Infos an redaktion@ovb24.de 

mg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Verwendung weltweit, usage worldwide

Zurück zur Übersicht: Babensham

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser