Pressemeldung Kindergarten Babensham

Gelungener Laternenumzug: Zahlreiche Kinder feierten St. Martin

+

Babensham - Auch dieses Jahr fand der traditionelle Martinsumzug des Kindergartens statt. Zahlreiche Kinder zogen mit ihrem selbstgebastelten Laternen zum Mehrgenerationenhaus.

Der November ist für den Babenshamer Kindergarten St. Martin ein besonderer Monat. Am Montag, den 12. November feierten die vielen Kinder gemeinsam mit den Kindern der Kinderkrippe Zauberwald-Zwerge den Namenstag des heiligen St. Martin. Stolz zogen sie mit ihren selbst gebastelten Laternen, begleitet von Eltern und Großeltern, zum Mehrgenerationengarten. Angeführt wurden sie traditionell vom heiligen St. Martin mit Schwert, rotem Mantel und Pferd. Dort angekommen lauschten Jung und Alt zunächst der Begrüßung durch die Kindergartenleitung Barbara Schwarzenbeck und dann der St. Martins Geschichte am großen Feuer.

Zurück im Kindergarten ließ man den stimmungsvollen Abend bei warmen Getränken und Lebkuchen ausklingen, bis es an der Zeit war die müden Laternenträger nach Hause zu bringen.

Das Martinsfest soll an Hilfsbereitschaft und Nächstenliebe erinnern. Dies vermittelten die Darsteller Sepp Christandl als Bettler und Guido Schneider als St. Martin zu hohem Ross von der Familie Hiebl auf beeindruckende Weise. Hilfsbereit war aber auch die Feuerwehr Babensham, die wieder einmal ehrenamtlich für die Sicherheit sorgte, ebenso wie die Eltern, die selbstgebackene Lebkuchen beisteuerten. Zudem wurden die kleinen und großen Teilnehmer beim Singen der St. Martinslieder von einer Bläsergruppe rund um Martin Zwiefelhofer musikalisch begleitet. Allen Helfern ein herzliches Dankeschön.

Pressemeldung Kindergarten Babensham

Zurück zur Übersicht: Babensham

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT