Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei zieht Bilanz

500.000 Euro Sachschaden bei Großbrand in Babensham

Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof in Oberbierwang (Gemeinde Babensham)
+
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof in Oberbierwang (Gemeinde Babensham).

Babensham – Große Aufregung im Gemeindebereich Babensham am Montag (8. August): Dort stand am frühen Morgen ein landwirtschaftliches Gebäude in Oberbierwang lichterloh in Flammen. Es gab einen Großeinsatz der Rettungskräfte.

Pressebericht der Polizei

Über den Notruf der Integrierten Leitstelle wurde am Montagmorgen gegen 6.20 Uhr ein Brand auf einem ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen im Gemeindebereich von Babensham gemeldet. Die Rauchschwaden über dem Hof im Ortsteil Oberbierwang konnten bereits aus mehreren Kilometern Entfernung wahrgenommen werden.

Beim Eintreffen der etwa 130 alarmierten Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren, des Rettungsdienstes und der Polizei stand ein ehemaliges Stallgebäude, in dem inzwischen Maschinen und Gerätschaften eingelagert waren und in dem sich eine Werkstatt befindet, bereits in Vollbrand. Die Helfer konnten deshalb ein Übergreifen der Flammen vom Stallgebäude auf das Wohnhaus nicht mehr gänzlich verhindern, brachten die Flammen aber in etwas mehr als einer Stunde unter Kontrolle. Menschen kamen bei dem Großbrand zum Glück nicht zu Schaden, es entstand jedoch ein hoher Sachschaden von etwa 500.000 Euro.

Der Kriminaldauerdienst (KDD) der Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim übernahm die ersten kriminalpolizeilichen Ermittlungen vor Ort. Die weiteren Untersuchungen am Brandobjekt wurden noch im Laufe des Vormittags von den Brandfahndern des zuständigen Fachkommissariats K1 der Kripo Rosenheim und von der Spurensicherung übernommen.

Angaben zur Brandursache können derzeit noch nicht gemacht werden, dies ist Gegenstand der laufenden kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Der Kripo liegen derzeit aber keinerlei Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung vor.

Mitteilung PPOBS

Update, 9.15 Uhr - Fotos vom Brandort:

Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang

Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang
Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand auf Bauernhof bei Oberbierwang. © gbf

Update, 8 Uhr:

Nach dem Brand wurden zahlreiche Feuerwehren aus den Landkreisen Rosenheim, Traunstein und Mühldorf alarmiert, darunter auch die Drehleiter-Fahrzeuge aus Wasserburg und Waldkraiburg. Inzwischen ist das Feuer unter Kontrolle. Allerdings laufen die Löscharbeiten weiter. Zudem soll in Kürze eine Wärmebildkamera zum Einsatz kommen, um etwaige aufkeimende Glutnester ausfindig machen zu können.

Verletzt wurde ersten Erkenntnissen zufolge niemand. Auch Tiere kamen wohl nicht zu Schaden. Vermutet wird nach Angaben von vor Ort derzeit, dass das Feuer möglicherweise in einer Werkstatt ausgebrochen ist und anschließend auf das landwirtschaftliche Gebäude übergriff.

Update, 7.25 Uhr:

Mehrere Feuerwehren sind am Brandort im Einsatz und mit Löscharbeiten an der betroffenen Scheune, die zunächst lichterloh in Flammen stand, beschäftigt. Durch den Brand entstand nach Angaben von vor Ort eine gewaltige Rauchwolke, die sogar von der weiter entfernten Bundesstraße (B304) zu sehen gewesen ist.

Die Erstmeldung:

Ersten Erkenntnissen vor Ort zufolge ist im Bereich Titlmoos / Unterbierwang, an der Grenze zwischen den Landkreisen Rosenheim und Mühldorf, gegen 6.15 Uhr in einer Scheune ein Feuer ausgebrochen. Die Einsatzkräfte wurden mit der Alarmstufe B4 alarmiert. Das genaue Ausmaß des Brandes ist derzeit unklar. Ebenso unbekannt ist, ob bei dem Feuer auch Menschen und/oder Tiere zu Schaden kamen.

*Nähere Informationen liegen derzeit nicht vor!*

mw/gbf

Kommentare