Aller guten Dinge sind... Zwei!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Wer führt die Geschicke der Gemeinde Babensham nach der Kommunalwahl?
  • schließen

Babensham – Bei der Kommunalwahl 2014 stehen drei verschiedene Kandidatenlisten zur Wahl. Dennoch können sich die Bürger nur zwischen zwei Bürgermeisterkandidaten entscheiden.

Auch die letzte Aufstellungsversammlung für Babensham wurde abgehalten. Die „Wählergemeinschaft Kling“ hat die Kandidatenliste für die Gemeinderatswahl gefüllt. Keine einzige Frau ist hier aufgeführt.

Aktuell kommen vier aktive Gemeinderäte aus der „Wählergemeinschaft Kling“. Nach mehreren Jahrzehnten in der Kommunalpolitik hat sich Andreas Grünauer jetzt nicht mehr auf die neue Kandidaten-Liste setzen lassen.

Will noch eine weitere Amtszeit dranhängen: Josef Huber

Die „Klinger-Liste“ unterstützt den amtierenden Bürgermeister Josef Huber, der bekanntlich von der „Wählergemeinschaft Babensham“ zum erneuten Bürgermeisterkandidaten aufgestellt wurde.

Roger Diller will neuer Bürgermeister werden

Im Wahlkampf um das Bürgermeisteramt machen also die „Wählergemeinschaft Kling“ und die „Wählergemeinschaft Babensham“   „gemeinsame Sache“, während Roger Diller mit der neuen Liste „Bürger für Babensham“ diesem entgegensteht.

Der Wahlkampf könnte sich zu einer spannenden Themenschlacht entwickeln. Haben die beiden Anwärter um den Rathauschef-Posten doch unterschiedliche Auffassungen zu bestimmten Bürgeranliegen. In erster Linie geht es aber natürlich um das Wohl der Bürger. Immerhin hier sind sich beide Bürgermeisterkandidaten einig.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Babensham

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser