Fahrer aus Mühldorf verletzt

Crash in Babensham: Pferd auf Windschutzscheibe und Autodach geschleudert

+
  • schließen

Babensham - Am Donnerstag kam es zu einem Unfall zwischen einem Renault und einem Pferd. Das Auto wurde dabei schwer beschädigt. Das Tier wurde so schwer verletzt, dass es eingeschläfert werden musste.

Update, 14.19 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Pressemeldung im Wortlaut:

Zu einem außergewöhnlichen Verkehrsunfall kam es am frühen Morgen des 17.10.2019 im Gemeindebereich von Babensham. Ein 50-Jähriger fuhr mit seinem Wagen auf der Kreisstraße RO39 von Berg kommend in Richtung St. Leonhard. Etwa 400 Meter vor Kirchloibersdorfsprang plötzlich ein Pferd von rechts auf die Fahrbahn. Obwohl der Fahrer noch versuchte, nach links auszuweichen, konnte er einen Zusammenprall mit dem Pferd nicht verhindern. Das an den Läufen erfasste Pferd wurde auf die Windschutzscheibe und das Dach des Wagens geschleudert.

Der Besitzer des Pferdes wurde durch den Lärm geweckt und kam unmittelbar an die Unfallstelle und setzte auch den Notruf ab.

Das Pferd sprang vermutlich ohne Fremdeinfluss aus der umzäunten und unter Strom stehenden Koppel. Es wurde so schwer verletzt, dass es von einem hinzugerufenen Tierarzt erlöst werden musste.

Der Fahrer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Am Wagen des 50-Jährigen entstand wirtschaftlicher Totalschaden und musste von der Unfallstelle entfernt werden. Es entstand ein Gesamtschaden im fünfstelligen Bereich, die genaue Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden.

Die örtliche Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und acht Einsatzkräften vor Ort.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Erstmeldung 

Am Donnerstagvormittag kam es zu einem Verkehrsunfall in Windgrad in Babensham. Beteiligt waren ein Auto und ein Pferd. Das Fahrzeug, ein grauer Renault aus dem Landkreis Mühldorf, wurde bei dem Crash schwer beschädigt, die Windschutzscheibe wurde komplett zertrümmert, die Frontseite des Wagens eingedrückt. Details zur Unfallursache, eventuellen Verletzten und dem Zustand des Pferdes sind derzeit nicht bekannt. 

Unfall zwischen Auto und Pferd in Babensham

Bereits am Mittwochabend kam es zu einem Unfall zwischen einem Fahrzeug und einem Pferd. Auf der St2089 in Bad Feilnbach krachte ein Auto in das Tier. 

Zwei Menschen wurden dabei schwer verletzt, das Pferd musste von seinen Qualen erlöst werden.

**Wir berichten weiter.**

jv/Barth

Zurück zur Übersicht: Babensham

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT