Bei Kontrollen der Polizei in Babensham

Traunsteiner und  Wasserburger betrunken am Steuer erwischt

Babensham - Die Polizeiinspektion Wasserburg führte Verkehrskontrollen durch. Dabei fielen ihnen zwei Fahrer auf. Beide waren betrunken.

Pressemeldung im Wortlaut:

In der Nacht von Mittwoch, den 8. Mai, auf Donnerstag, den 9. Mai, führte die Polizei Wasserburg zuerst am späten Abend im Gemeindegebiet Babensham Verkehrskontrollen durch. 

Dabei wurde gegen 23.45 Uhrein 59-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Traunstein angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Hier konnte Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Alkoholtest ergab dann einen Wert von deutlich über 1,1 Promille, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

In den frühen Morgenstunden kontrollierte die Polizei Wasserburg in der Stadt den Verkehr, als gegen circa 3 Uhr ein 52-jähriger Mann aus dem Kreis Wasserburg, ebenfalls unterwegs mit einem Auto, aufgrund erhöhter Geschwindigkeit angehalten wurde. Auch bei dieser Kontrolle fiel Alkoholgeruch auf, was ein Alkoholtest von knapp 1,8 Promille bestätigte. Wieder wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

Beide Fahrer erwarten nun Strafanzeigen wegen Verdachts auf Trunkenheit im Verkehr gemäß dem Strafgesetzbuch und den Entzug der jeweiligen Fahrerlaubnisse.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg am Inn

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Babensham

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT