"Grantler" Harry G zu Gast in Babensham

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Babensham - Harry G, der unter anderem durch seine Auftritte bei Antenne Bayern bekannt wurde, kommt im März nach Babensham bei Wasserburg! Tickets sind ab sofort erhältlich.

Die Isener Agentur SP Events veranstaltet die Reihe "Kultur PUR". Kabarett & Musik in einem kleinen, intimen Rahmen und in einem herrlichem Ambiente sollen die Besucher erleben. Nah dran am Geschehen und den Künstlern, ohne viel technischem Aufwand, einfach nur pure Kultur!

Am Donnerstag, den 12. März 2015, gibt es ab 20 Uhr (Einlass: 18:30 Uhr) wieder Kabarett: Harry G "Leben mit dem Isarpreiß".

Lassen Sie sich dieses Event im intimen Rahmen nicht entgehen!

Tickets für die Veranstaltung sind ab sofort erhältlich bei Unifoto und dem Reisebüro am Marienplatz in Wasserburg, bei Foto Lotto Flamm in Haag und Stellas Bleistifthimmel in Gars am Inn, sowie an allen Vorverkaufsstellen von Inn-Salzach-Ticket, telefonisch unter 01805-723636 (0,14 € /Min. aus dem Festnetz; max. 0,42 € / Min. aus dem Mobilfunk) und im Internet unter www.spevents.de.

Über Harry G

Der bayerische Grant des Harry G trifft den Nerv seiner Fans: Mit rund 2 Millionen YouTube Clicks auf seine einzigartigen Videoclips und über 56.000 Fans auf Facebook ist er als zeitgemäßer Botschafter bayerischer Lebensart bereits bestens bekannt. Mit seinem neuen Programm "Leben mit dem Isarpreiß“ geht Harry G ab Mitte Mai auf Tour.

Immer schon begleitete Markus Stoll die Leidenschaft Menschen zu beobachten und in Rollen zu schlüpfen. Sein Programm und seine Clips handeln von Alltagsthemen und -begegnungen, die sich sein Alter Ego Harry G zwingend von der Seele meckern muss. Erfrischend bissig und politisch unkorrekt hält dieser seinen Mitmenschen den Spiegel vor und bringt dabei so manche Absurdität seines Umfeldes zu Tage: Lokale Themen wie die „Isarpreißn“, die „Wiesn“ oder die „Weißwurscht“, aber auch bundesdeutsche Horrorszenarien wie „Silvester“ oder „Weihnachtsmärkte“. Seine grantigen Schimpftiraden glänzen durch intelligenten Witz und eine ordentliche Portion bitterböser Satire, bleiben aber immer menschlich. Denn am Ende möchte er nur eins: „Die Wahrheit sagen“.

Markus Stoll, der sich selbst als verwöhntes Einzelkind bezeichnet, ist gebürtiger Regensburger und verbrachte einen Großteil seiner Kindheit in Hausham am Schliersee. Nach dem Abitur, studierte er Betriebswirtschaftslehre in Innsbruck und Buenos Aires und seit 2006 lebt er in München. Wenn er nicht gerade über neue Themen brütet, die er in Clips oder auf der Bühne zur Sprache bringen möchte, frönt der sportliche 34-jährige seinen Hobbies Eisbach-Surfen oder FreeSki und Mountainbiken. Er bewundert Gerhard Polt und Fredl Fesl und ist Fan von Helge Schneider und Harald Schmidt. Sich selbst sieht Markus Stoll als zeitgemäßen Bayern, für den Tradition und Moderne keine Gegensätze sind.

Wohnort: München, Geburtsort: Regensburg, Geburtsjahr: 1979, Größe: 188 Zentimeter, Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Dialekte: Bayerisch, Wienerisch, Ostdeutsch, Tirolerisch, Berlinerisch, Kölsch, Thailändisch, Pottdeutsch, Schwäbisch, Fränkisch, Instrumente: Grundkenntnisse Klavier, Sport: Mountainbiken, FreeSki, Eisbach-Surfen

Pressemitteilung SP Events

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Babensham

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser