KLJB tanzt mit Betreuten

35 Jahre Tradition des „Attltanzen“

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
KLJB im Einsatz: Das Attltanzen gehört seit 35 Jahren zum festen Programm der Landjugend.

Babensham – Regelmäßig am Tanzen ist die KLJB. Seit mittlerweile 35 Jahren tanzt die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) Babensham zusammen mit einigen Betreuten der Stiftung Attl.

Das Jubiläum des gemeinsamen Tanzens wurde jetzt mit Kaffee und Kuchen im Mehrgenerationengarten in Babensham fröhlich gefeiert. Die Landjugend freute sich, dass so viele Tänzer mit dabei waren. Beim Attltanzen geht es um das monatliche gemeinsame Tanzen einfacher Volkstänze. Jeden vierten Mittwoch im Monat wird mit einem Kleinbus von Babensham zur Stiftung nach Attl gefahren. Im Laufe der Jahrzehnte waren rund 100 Landjugendliche aus Babensham bereits als Attltänzer aktiv. Neben den monatlichen internen Tanztreffen, hatte die Volkstanzgruppe über 40 gemeinsame öffentliche Auftritte seit ihrem Beginn mit dem Freiwilligenkoordinator der Stiftung Attl, Martin Weidinger und dem Ziehharmonikaspieler Martin Hintermayr. Das monatliche Attltanzen ist sowohl eine Bereicherung für die Babenshamer Landjugend als auch die Betreuten der Stiftung Attl. Die KLJB Babensham freut sich, dass sie diese Aktion seit 35 Jahren ohne Unterbrechungen durchführen konnte und dies auch weiterhin so sein wird. Die Landjugend ist jederzeit offen für neue Mittänzer. Ansprechpartner bei Fragen oder Interesse ist Anna Mayer, Tel. 08071/1369.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Babensham

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser