Einsatz in der Raiffeisenstraße

Jugendliche hantieren auf der Straße mit "Pistolen"

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Babensham - Am Freitagabend wurden zwei Jugendliche in der Raiffeisenstraße dabei beobachtet, wie sie mit Pistolen rumhantierten. Aufmerksame Passanten riefen daraufhin die Polizei:

Am Freitagabend, gegen 18 Uhr, wurden zwei Jugendliche (15 und 16) dabei beobachtet, wie sie  in der Raiffeisenstraße mit Pistolen rumhantierten.

Aufmerksame Passanten riefen die Polizei, die die Jugendlichen daraufhin zur Rede stellte - schnell stellte sich heraus, dass es sich bei den vermeintlichen Waffen um Softair-Pistolen handelte, wie die Polizei Wasserburg auf Nachfrage unserer Redaktion bestätigte.

Problematik mit Softair-Waffen

Auch der Polizei der Landeshauptstadt ist das Problem bekannt und stellt die Probleme mit Softair-Waffen dar:

Die Münchner Polizei weist darauf hin, dass bei dem Gebrauch von erlaubnisfreien Softair-Waffen Probleme entstehen können. Personen, die den Gebrauch mitbekommen, können meist nicht erkennen, ob es sich bei den Waffen um echte oder nachgeahmte handelt. Da die Waffen nicht sofort als Softair-Pistolen festgestellt werden können, kann es zu kritischen Polizeieinsätzen kommen.

mg/Polizeipräsidium München

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Babensham

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser