Schwerer Frontalunfall bei Babensham:

18-Jährige wird lebensgefährlich verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Babensham - Ein schwerer Unfall hat sich am Abend auf der RO35 ereignet. Eine 18-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

Am Mittwoch, 24.09.2014, gegen 17.20 Uhr, kam es auf der RO35, Höhe Kernpoint, zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei befuhr eine 18-jährige Frau aus Amerang mit ihrem Fiat die Kreisstraße RO35 in südliche Richtung. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem entgegenkommenden Jeep zusammen. Dieser wurde von einem 62-jährigen Ameranger gelenkt.

Die Unfallstelle nach dem Frontalcrash

Der 62-Jährige und dessen 39-jähriger Beifahrer wurden bei dem Zusammenstoß Gott sei Dank nur leicht verletzt. Viel schlimmer erwischte es die Unfallverursacherin: Die 18-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach München-Harlaching geflogen werden. An beiden Autos entstand Totalschaden.

mg/ro24/Polizei Wasserburg/mw

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Babensham

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser