Baby lieber wieder zurückgegeben

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Obing - Eine Nacht durchgeweint - jetzt reicht es: Jonathan gibt sein Baby lieber wieder zurück. Der 15-Jährige hat im Rahmen des Projektes "Babybedenkzeit" ausprobiert, wie es wäre, jetzt Vater zu werden.

Die Volksschule will die Schülerinnen und Schüler der achten und neunten Klasssen mit dem Projekt für die Probleme früher Schwangerschaften sensibilisieren. Lebensecht programmierte Puppen halten die Jugendlichen mit den typischen Baby-Bedürfnissen auf Trab. Nach 24 Stunden wird Bilanz gezogen.

Immerhin gibt es in Deuschland jährlich 12.000 Schangerschaften von Midnerjährigen. Vielleicht jetzt ein paar weniger.

Lesen Sie mehr dazu in der Montags-Ausgabe der Wasserburger Zeitung.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser