25 Jahre "BR Radltour"

"Tagsüber radeln - abends feiern!"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Tross schlängelt sich in diesem Jahr unter anderem durch Nussdorf, Brannenburg, und Bad Aibling.
  • schließen

Landkreis - Am 2. August gehören die Straßen im Freistaat zum fünfundzwanzigsten Mal den Radfahrern der BR-Radltour. Auf welchen Straßen die Drahtesel in diesem Jahr unterwegs sind:

Zum 25. Mal ist die BR-Radltour durch Bayern unterwegs, und zum ersten Mal starten die Radler im angrenzenden Tirol. Am 2. August, um pünktlich 9.10 Uhr, fällt das Startsignal zur großen Fahrt von Tirol bis nach Würzburg. 1.200 begeisterte Radler werden zum Jubiläum erwartet. Die Zwischenziele sind in diesem Jahr Holzkirchen, Maisach, Krumbach, Rain am Lech, Feuchtwangen und Neustadt Aisch. Dabei bewegt sich der Tross auf seiner ersten Etappe genau durch den Landkreis Rosenheim.

Wo die Radler wann im Landkreis zu sehen sind

Los geht die Reise am Samstag, den 2. August um 9.10 Uhr in Kufstein. Danach treten die Radlfahrer über Oberndorf, Ebbs und Niederndorf bis Erl, bis in Windshausen die Grenze nach Bayern überschritten wird. Der Streckenchef vom Bayerischen Rundfunk, Wolfgang Slama, gibt die Fahrzeit bis zur Grenze mit etwa einer Stunde an. "Wir planen eine Durchschnittsgeschwindigkeit von um die 18 km/h, das ist schon ein guter Schnitt." "Normalerweise, wenn alles gut geht, sind wir pünktlicher als die Bahn", schmunzelt Slama weiter.

Auf bayerischer Seite führt die Strecke dann weiter über Nussdorf nach Brannenburg bis in Großholzhausen eine kurze Trink- und Verschnaufpause eingelegt wird. Gefahren wird auf den drei Straßen RO1, St2359 und St2089. Mit dem Erreichen der Zwischenstation wird gegen 10.55 Uhr gerechnet. Zu diesem Zeitpunkt haben die Radler bereit knapp 34 Kilometer und somit etwas mehr als ein Drittel der Tagesetappe hinter sich. Um 11.45 Uhr geht es dann weiter auf der ST 2089 bis Bad Feilnbach und ab dort dann auf der RO24 bis Bad Aibling. Hier soll auch ab 12.45 Uhr die Mittagspause bei Kilometer 54 auf dem Marienplatz stattfinden.

Nach einer kräftigen Stärkung mit einem vielfältigen Rahmenprogramm, schwingen sich die Teilnehmer ab 14.30 Uhr wieder auf ihre Räder und machen sich auf den Landkreisstraßen RO24 und RO13 auf nach Feldkirchen-Westerham, bis man zwischen Aschbach und Grub die Landkreisgrenze nach Miesbach überschreitet. Durchfahrtszeit ist voraussichtlich 15.40 Uhr. Die nächsten Stationen sind dann Sollach und Valley auf den Straßen MB3 und MB 4, bevor es weiter auf der MB15 nach Oberlaindern geht. Bei Kilometer 86 biegen die Radfreunde dann auf die St2073 auf die Ziel-Gerade, die Strecke zum Holzkirchener Marktplatz, ein. Ihr Ziel sollen die Biker der BR-Radltour um 16.30 Uhr erreichen.

Eine detaillierte Übersichtskarte der Strecke finden sie hier.  

Straßensperrungen und Polizeieskorte

"Eskortiert werden die Fahrer von insgesamt 16 Motorädern, die entlang der Strecke, die Abzweigungen für den regulären Verkehr sperren", erklärt Cheforganisator Wolfgang Slama. Er geht davon aus, dass die Schlange der Fahrräder auf den Etappen zwischen fünf und sieben Kilometern lang sein wird, je nach Geländebeschaffenheit. Zusätzlich fährt dem Feld eine Polizeieskorte mit Lautsprecherwagen voraus, der die Menschen am Straßenrand und in den Dörfern und Städten auf die Ankunft der Radfahrer aufmerksam machen soll. Hinter dem Feld bewegt sich dann noch ein ganzer Tross, der für die Logistik des Events zuständig ist. Dazu zählen unter anderem eine mobile Werkstatt, ein Notarzt und eine ganze Gruppe von Material-LKWs.

Entlang der Strecke kann es bereits vor dem Eintreffen der Radfahrer zu Sperrungen der Straßen kommen. Das Polizeipräsidium Oberbayern Süd gibt aber an, dass die Straßen umgehend nach dem Passieren der Radler und der Versorgungsmannschaft wieder für den regulären Verkehr zur Verfügung stehen werden.

Buntes Rahmenprogramm und jede Menge Livemusik

Bereits zum Beginn der Radltour bereiten der Bayerische Rundfunk in Zusammenarbeit mit dem ORF eine große Willkommensparty in Kufstein vor. Am 1. August spielen neben den DJs beider Anstalten, bekannte Künstler wie Petra Frey, Markus Wolfahrt und die Band OPUS im Hödnerhof in Ebbs auf. Los geht die Veranstaltung um 18.00 Uhr, Ende ist um Mitternacht. Der Eintritt zum Event ist auch für Nicht-Teilnehmer der BR-Radltour kostenlos.

Rubriklistenbild: picture-alliance / dpa

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bad Aibling

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser