20 Azubis starten bei Sparkasse ins Berufsleben

"Sie haben die richtige Berufswahl getroffen"

+
Willkommen bei der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling! Die 20 neuen Auszubildenden mit Vorstandsvorsitzendem Alfons Maierthaler (rechts), Andy Geisler, stv. Vorstandsmitglied und Leiter der Unternehmenssteuerung, und Ausbildungsleiterin Kerstin Sorge (links).

Rosenheim/Bad Aibling - 20 Azubis starteten am Montag in ihr Berufsleben: über die nächsten Jahre werden sie ihre Ausbildung bei der Sparkasse Rosenheim Bad-Aibling absolvieren.

„Herzlich willkommen“ hieß es am 1. August für 20 neue Auszubildende bei der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling. Der Vorstand, die Personal- und Ausbildungsbetreuung sowie die Mitazubis begrüßten den Nachwuchs zum Start ins Berufsleben. An drei gemeinsamen Einführungstagen warfen die angehenden Bankkaufleute einen Blick hinter die Sparkassen-Kulissen, lernten sich gegenseitig kennen und wurden auf ihren Einsatz in den Geschäftsstellen vorbereitet.

„Sie werden früh merken, worum es bei der Sparkasse geht: Um Vertrauen und Fachkompetenz in der ganzheitlichen Beratung“, begrüßte Vorstandsvorsitzender Alfons Maierthaler die Auszubildenden. Denn auch in einer medialen Welt gehöre Menschlichkeit und die persönliche Betreuung zur regionalen Philosophie der Sparkasse. „Wir beraten unsere Kunden bedarfsgerecht, zukunftsweisend und seriös“, betonte Maierthaler.

Persönliche Kontakt immer noch äußerst wichtig

Auch nach 160 Jahren Entwicklung gehe die Verantwortung der Sparkasse weit über ihr Kerngeschäft hinaus. „Seriöse Beratung bei der Vermögensanlage und Altersvorsorge sowie solide Finanzierungsangebote sind heute wie damals brandaktuell“, so der Vorstandsvorsitzende. Die Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling ist einer der größten und attraktivsten Arbeitgeber, Steuerzahler und Investoren in der Region Rosenheim.

Aber auch einer der größten Förderer: „Mit unserer ‚Bürgerdividende‘ gibt unsere Sparkasse ihren Erfolg an die Menschen in der Region zurück“, Bei der Sparkasse haben die Auszubildenden immense Möglichkeiten der Weiterentwicklung: Sie können sich einerseits in der Beratung spezialisieren, aber auch alle unternehmerischen Steuerungsfunktionen befinden sich direkt in den Hauptstellen in Rosenheim und Bad Aibling.

Vielfältige Karrierechancen

„Bei uns haben Sie vielfältigste Karrierechancen direkt vor der Haustüre“, so Maierthaler. „Sie haben die richtige Berufswahl getroffen“, bekräftigte er die Berufsstarter. „Ich wünsche Ihnen, dass Sie Ihren Beruf lieben und Leidenschaft entwickeln. Dann werden Sie ein Leben lang Interesse am Beruf und Freude an Ihrer Arbeit haben.“

Schon jetzt übernehmen die jungen Berufsstarter in einer der 50 Geschäftsstellen in der Region Verantwortung in ihren Teams und lernen alle wichtigen Grundlagen für den umfassenden Service und die ganzheitliche Beratung der Sparkassenkunden.

Pressemitteilung Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bad Aibling

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser