Bärentatz und Wunderfee

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Amerang - Ein sagenhaftes Familienprogramm gibt es am morgigen Sonntag im Ameranger Bauernhausmuseum. Super Tipp für das schlechte Wetter.

Norbert Kober präsentiert ab 14 Uhr Sagen aus luftigen Höhen und alpenländische Volksmärchen. „Bärentatz und Wunderfee“ heißt das Programm um die Geschichten aus Berg und Tal in Anlehnung an die derzeitige Sonderausstellung „Ungeheuer zauberhaft“.

In den Ausstellungsräumen hören und sehen die Besucher im Museum Märchen, Sagen und Geschichten aus den Alpen. Ein Märchenpfad lädt Kinder zum Rätseln ein.

Norbert Kober ist ein renommierter Erzählkünstler und Dozent für Erzählpädagogik am Lehrerbildungszentrum der Ludwig-Maximilians-Universität München. Außerdem ist er Mitglied der „Fahrenden Mundwerker“. Sein Programm „Bärentatz und Wunderfee“ beschränkt sich nicht nur auf spannende Erzählungen; zu den Klängen einer Handdrehorgel wird getanzt und gesungen.

Die Teilnahme an dem Familienprogramm ist kostenlos – einfach vorbeischauen und zuhören heißt es am Sonntag im Bauernhausmuseum Amerang. Weitere Informationen zum Jahresprogramm gibt es im Internet unter www.bhm-amerang.de

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser