Diskussion über neue Bahnstrecke

Wasserburg - Wann können die Bürger in und um Wasserburg ohne Stress mit der Bahn nach München fahren? Schon bald könnte dies im Stundentakt möglich sein.

Der Ausbau der Bahnstrecke München - Wasserburg war am Mittwochabend Thema bei einer Podiumsdiskussion in Wasserburg, die vom Fahrgastverband Pro Bahn organisiert wurde. Bürgermeister Michael Kölbl diskutierte mit Vertretern der Bayerischen Eisenbahngesellschaft, des Landratsamts Rosenheim, der DB Oberbayernbus / RVO sowie eines Pro Bahn-Sprechers über die Kernpunkte des Ausbaus der Linie München - Wasserburg. "Wir brauchen eine Bahnverbindung München - Wasserburg im Stundentakt", betonte Kölbl. "Außerdem müssen die Busse sowohl im Stadtverkehr als auch im nördlichen Landkreis an diese Bahnlinie angebunden werden."

Eindrücke von der Podiumsdiskussion

Bahn-Podiumsdiskussion in Wasserburg

Im Dezember 2013 wird es einen Fahrplanwechsel geben. Dann werden die Verbindungen auf den von Wasserburg Bahnhof ausgehenden Bahnstrecken nach München, Rosenheim und Mühldorf erheblich verbessert. Bis dahin soll dann auch der Kreuzungsbahnhof Steinhöring fertig sein, der ein Planen der Linie ermöglicht. Bernd Meerstein vom Pro Bahn Fahrgastverband betonte auch, dass es besonders wichtig sei, einen Stundentakt auf dieser Strecke einzurichten. Sollte man dies nicht ermöglichen können, sei die Strecke für die Reisenden nicht attraktiv genug.

Um die Bahnlinie auch für Bürger nutzbar zu machen, die nicht direkt in Wasserburg oder im Umland mit guter Busverbindung wohnen, müsste auch das Busnetz verbessert werden. Hierzu signalisierte Nicolay Eberlin von der RVO Bereitschaft, eine Lösung zu finden. Ein Kommunikationssystem soll dem Buskunden zum Beispiel ermöglichen, den Aufenthaltsort und eventuelle Verspätungen des Busses nachzuvollziehen. Zudem könnte ein Sammeltaxi eingerichtet werden, wobei der Landkreis hierfür einen Großteil der Kosten übernehmen müsste.

Momentan laufen die Verhandlungen. Bürgermeister Kölbl zeigte sich zuversichtlich, dass Ende 2013 die Strecke München - Wasserburg im Stundentakt nutzbar sein wird.

red

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © tj/dpa

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser