Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bauer bei Erdarbeiten bis zum Bauch verschüttet

+

Durrhausen - Ein Landwirt aus Durrhausen ist bei Erdarbeiten an einer Biogasanlage bis zum Bauch verschüttet und schwer verletzt worden.

Der Bauer wollte mit seinen zwei Söhnen Rohre an der Biogasanlage verlegen. Dabei gab das Erdreich nach und er wurde bis zum Bauch eingegraben.

Zunächst war der Landwirt noch ansprechbar, bis man ihn ausgraben konnte, verlor er jedoch das Bewusstsein. Mit dem Rettungshubschrauber wurde er ins Krankenhaus Traunstein gebracht. Er schwebt nicht in Lebensgefahr, hat aber Knochenbrüche erlitten.

Fotos

Kommentare