Mehr Gäste, mehr Übernachtungen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Das Statistische Landesamt Bayern hat die Übernachtungszahlen des Chiemsee-Alpenland Tourismusverbandes für 2011 veröffentlicht.

Am Rande einer Sitzung gaben die Vorstandsmitglieder des Chiemsee-Alpenland-Verbandes, Bürgermeister Felix Schwaller (links), Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer und Landrat Josef Neiderhell, die Übernachtungszahlen des Verbandes für 2011 bekannt. Laut dem Statistischem Landesamt Bayern legte die Region im Vergleich zum Vorjahr mit 2.305.550 Übernachtungen im gewerblichen Bereich zu. Gegenüber dem Vorjahr sind die Übernachtungszahlen ab einer Unterkunftsgröße von neun Betten, erneut um 2,3% gestiegen. Das habe für die Region eine Umsatzsteigerung von rund 5,8 Millionen Euro bedeutet, so Vorsitzender Josef Neiderhell. Auch bei den Gästeankünften seien die gewerblichen Unterkünfte im Chiemsee-Alpenland stark: "Mit 5,5% mehr Gästen gegenüber dem Vorjahr - insgesamt 729.962 - liegt die Region erfreulicherweise sogar über dem oberbayernweiten Durchschnitt von 5,1%."

Pressemitteilung Chiemsee-Alpenland Tourismus

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser