Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wasserburg: Christkindlmarkt 2011 in Planung

Wasserburg - Der Wasserburger Christkindlmarkt ist kaum vorbei, da geht es schon an die Planung für 2011. Und der WFV hat schon einige Ideen zur weiteren Attraktivitätssteigerung des Marktes.

Vielleicht waren es ein paar weniger oder auch ein paar mehr Besucher in diesem Jahr. So genau weiß das niemand. Die Umsätze an den Verkaufsständen waren aber offensichtlich gut, zumindest wurde das dem WFV als Veranstalter signalisiert. Der zog jetzt eine recht positive Bilanz des Marktes, neben dem Frühlingsfest die größte Veranstaltung des WFV. Erstmals kümmerte sich ein Dreierteam um die Organisation, das für nächstes Jahr schon einige Ideen zur weiteren Attraktivitätssteigerung hat. Schließlich müsse man sich mittlerweile in der Konkurrenz vieler Märkte behaupten.

Lesen Sie mehr dazu in der Weihnachtsausgabe der Wasserburger Zeitung!

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare