DBBL: Pokal-Endrunde in Wasserburg!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Der TSV Wasserburg darf am 19. und 20. März die Endrunde um den deutschen Pokal 2011 ausrichten. Das teilte die Ligageschäftsführung dem dreimaligen Pokalsieger am Dienstag mit.

„Das freut mich und auch die Mannschaft riesig, wir sind alle begeistert! Unser Aufwand hat sich gelohnt“, meinte Trainer Hans Brei, der aber gleich auf die Euphoriebremse trat. „Alle erwarten jetzt, dass wir den Titel holen. Sicher ist es ein großer Vorteil zuhause zu spielen, in der eigenen Halle, vor den eigenen Fans, doch die Konkurrenz ist groß.“

Lesen Sie mehr dazu im Oberbayerischen Volksblatt.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser