Vorstandschaft des SV Edling wiedergewählt

+
50 Jahre im Verein sind Thomas Anzenberger und Franz Huber. Für 40 Jahre Vereinstreue wurden Bernhard Beck und Ernst Sterzig geehrt.

Edling - Bei der Jahreshauptversammlung des DJK SV Edling wurde die bisherige Vorstandschaft bei Neuwahlen bestätigt. Anschließend wurden langjährige Mitglieder geehrt:

Der DJK-SV Edling hat im Krippnerhaus die Jahreshauptversammlung 2013 durchgeführt. Abteilungs- und Vorstandsberichte sowie die Entlastung und die Neuwahlen der Vereinsleitung prägten dabei im Wesentlichen das Programm.

Durch die beiden Vorstände Klaus Weiß und Georg Plischke wurden zunächst die Anwesenden –insbesondere auch die lokale Prominenz- begrüßt.

Anschließend folgten die Berichte aller Abteilungsleiter für die Ressorts Aikido, Kinderturnen, Fußballherren, Vereinsjugend einschl. Damenfußball, Fußball-AH, Schiedsrichterwesen, KantenRoller (Ski-, Snowboard und Bike), Kegeln, Kinderturnen, Badminton, Rehasport, Stockschiessen, Tanzen, Damen-Gymnastik und Volleyball. In den Abteilungen ist durch die Bank sportlich und gesellschaftlich viel geboten. Zusammenhalt und Teamwork sind genauso wichtig, wie der sportliche Erfolg! Alle Abteilungsleiter bedankten sich in Ihren Beiträgen bei der Vorstandschaft, der Gemeinde und den Funktionsträgern des Vereines für die Unterstützung.

Nach den Ausführungen der Abteilungsleiter lieferte Armin Dörringer, der Kassier des Hauptvereines, einen Kassenbericht über das Jahr 2012 ab. Der Bericht wurde von den Kassenprüfern Heinz Linner und Thomas Anzenberger geprüft und genehmigt. Demnach gestaltet sich das Resümee wie folgt: Im Vergleich zum Vorjahr konnte der Verein etwas weniger Einnahmen erzielen; im Gegenzug musste man auch weniger Ausgaben leisten. Insgesamt wurde ein Gewinn erzielt. Von der Mitgliederverwaltung konnte der Hauptkassier im Vergleich zum Vorjahr mit 1.400 Mitgliedern konstante Zahlen vermelden. Im Verein sind dabei 553 Jugendliche und Kinder Mitglied. Größte Abteilung ist mit 352 Mitgliedern die Fußballjugend; kleinstes Ressort ist mit 16 Angehörigen der Bereich Aikido.

Vorstand Klaus Weiß ist mit dem Geleisteten zufrieden. Die Investitionen in der Vergangenheit, beispielsweise die Bewässerungsanlage im Ebrachstadion, waren aufwändig; sind jedoch –wie die Vereinsschulden- durch Finanzpläne gesichert. Der vor kurzem gegründete Förderverein soll den Verein bei der Bewältigung seiner Aufgaben unterstützen. Geplant ist demnächst auch die Anschaffung eines neuen Vereinsbusses. Gewürdigt wurde noch von der Vereinsleitung die Ehrenamtspreise von Michael Kastner und Toni Baumgartner. Beide sind im Fußballjuniorenbereich in der Jugendleitung und als Trainer aktiv.

Die Anwesenden entlasteten einstimmig die bisherige Vorstandschaft für die geleistete Arbeit. Bürgermeister Matthias Schnetzer fungierte schließlich als Wahlleiter bei den Neuwahlen. Die bisherige Vorstandschaft unter der Leitung von Klaus Weiß und Georg Plischke wurde dabei einstimmig wiedergewählt. Armin Dörringer als Hauptkassier und Barbara Geidobler als Schriftführerin konnten ebenso wie Traudi Frantz als Frauenwartin in Ihren Ämtern bestätigt werden. Weiterhin sind Herbert Fußstetter, Herbert Rothbucher, Michael Kastner und Horst Wagner als Beisitzer in der Vorstandschaft tätig.

25 Jahre im Verein: Ferdinand Bacher, Erna Eisenführer, Paul Größl, Harald Heinze, Georg Plischke, Christine Schex, Axel Stillner und Rita Zeitlmann.

Schließlich wurden noch Ehrungen vorgenommen. 50 Jahre im Verein sind Thomas Anzenberger und Franz Huber. Für 40 Jahre Vereinstreue wurden Bernhard Beck und Ernst Sterzig geehrt. Weiter sind 25 Jahre im Verein: Ferdinand Bacher, Erna Eisenführer, Paul Größl, Harald Heinze, Georg Plischke, Christine Schex, Axel Stillner und Rita Zeitlmann.

Zufrieden mit dem Erreichten und motiviert für die kommenden Aufgaben konnte die Vorstandschaft die Jahreshauptversammlung beschließen.

 

Pressemitteilung SV Edling

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser