Apfelkuchenfest auf der Streuobstwiese

+
Auf der Streuobstwiese in Edling findet am heutigen Sonntag ab 14 Uhr ein Apfelkuchenfest statt.
  • schließen

Edling – Es ist mal wieder soweit. Auf der Streuobstwiese findet das Apfelkuchenfest statt. Viele verschiedene Kuchen gibt es, die Kulisse für das Fest des Gartenbauvereins könnte nicht schöner sein.

In Edling stehen seit vielen Jahren verschiedenste Obstbäume auf der Streuobstwiese. Es ist ein idyllisches Fleckerl, und noch dazu für die Natur ein wahrer Segen. Die erste Vorsitzende des Gartenbauvereins, Elisabeth Schex, erklärt im Gespräch mit wasserburg24.de, dass es für die Natur extrem wichtig sei, solch ein Gelände mit Bäumen und Sträuchern zu haben. „Hier fühlen sich auch die Bienen und andere Insekten sehr wohl, auf der Wiese wachsen außerdem viele schöne Blumen, Gräser und Wildkräuterarten“. Insgesamt sind auf der Streuobstwiese 90 Obstbäume zu finden. Aufgeteilt in die unterschiedlichsten Sorten: 47 Apfelbäume gibt es hier, 10 Walnussbäume, 3 Birnenquitten, 9 Birnbäume, 5 Kirschbäume, 10 Zwetschgenbäume, 2 Nancy Mirabelle, 1 Haselnuss und 2 Stück von wilden Pflaumenbäumen. 1 Mispel, 1 Holunderstrauch und viele weitere Beerensträucher komplettieren das Areal der Streuobstwiese. Neben den Bäumen und Sträuchern ist auch allerlei Information rund um die Natur vorhanden: Es gibt einen Schaukasten mit Informationen, eine Weidenhöhle, einen Sinnespfad sowie einen "hölzernen Wächter", und auch ein Bienenschaukasten ist da.

Hier herrscht nicht nur Natur pur, sondern auch ein schönes Miteinander: Jeder Baum hat einen Paten, der sich um den eigenen Schützling kümmert. Aktionen zum gemeinsamen Pflegen oder der Ernte sind jedes Jahr angesetzt. Außerdem findet in dem Häuschen an der Streuobstwiese das Kinderprogramm statt, oder auch eine Weihnachtsaktion, auch verschiedene Kurse, beispielsweise ein Baumschneidekurs stehen regelmäßig auf dem Programm.

Im Frühling 2014 wurden auf der Streuobstwiese, die von der Gemeinde als besonders wichtig angesehen und auch gefördert wird, 250 Erlen sowie 5 Traubenkirschen gepflanzt. Die Junggärtnergruppe hat zudem weitere Beerensträucher eingepflanzt. Bei dem Projekt „Streuobstwiese" wird eines schnell klar: Hier arbeiten Gemeinde und Gartenfreunde gut zusammen, der Natur kommt diese Fläche sehr zugute, auch die Bienen tummeln sich hier.

Beim Apfelkuchenfest am heutigen Sonntagnachmittag, 14. September, kann ab 14 Uhr jeder Apfelkuchenfan aus dem Vollen schöpfen.

Die verschiedenen Köstlichkeiten in unterschiedlicher Ausführung stehen zum Probieren bereit. Der Gartenbauverein freut sich auf viele Besucher.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Edling

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser