Schnetzer selbstbewusst: „Ich zapf mit drei Schlägen an“

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Wieviele Schläge braucht es heute zur Eröffnung des Gmoa-Fests in Edling?
  • schließen

Edling – Die Vorfreude auf das Gmoa-Fest gleicht einem Fieberschub. Die Helfer stehen in den Startlöchern. Bürgermeister Matthias Schnetzer zapft am Abend um 18.30 Uhr an.

Einige Male hat er es schon geschafft, und definitiv steht fest: Noch immer haben die Besucher es erwarten können, bis nach dem Anzapfen durch den Edlinger Bürgermeister Matthias Schnetzer, das Bier am ersten Festabend floss. Nach dem Auftritt der Edlinger Böllerschützen heute Abend um 18.15 Uhr kommt es zum Bieranstich durch das Gemeindeoberhaupt. Lächelnd und kämpferisch zeigt sich Bürgermeister Schnetzer von seiner selbstbewussten Seite: „Ich schätze mal, dass ich mit drei, maximal vier Schlägen das Fass zapfbereit gekomme“, schmunzelt Schnetzer im Gespräch mit wasserburg24.de.

Der Schirmherr des Gmoa-Fests in Edling verzichtet nach eigenen Angaben auf das Üben mit dem Holzschlegel. Entweder man habe das Glück auf seiner Seite, oder eben nicht, gesteht Schnetzer dann doch kurzzeitig nachdenklich.

Fest steht

Am heutigen Donnerstagabend um 18.30 Uhr eröffnet Schirmherr Matthias Schnetzer das Gmoa-Fest feierlich mit dem Bieranstich. Musikalisch kümmert sich die „Rieder Musi“ um die Unterhaltung.

Weitere Infos zum Gmoa-Fest hier!

Zuvor (ungefähr um 18.15 Uhr) sind die Edlinger Böllerschützen im Einsatz. Die Vereinsgemeinschaft Edling freut sich auf zahlreiche Besucher während der insgesamt fünf Festtage. „Das Fest hat so lange Tradition, es freut uns, dass wir uns auch heuer wieder auf ein bunt gemischtes Programm einigen konnten“, heißt es von Mitorganisator Martin Berndl.

Der Festablauf

Donnerstag, 30. April ab 18.30 Uhr: Bieranstich durch Bürgermeister Matthias Schnetzer

Freitag, 01. Mai: Bayrischer Schmankerlabend. Zeltbetrieb ab 18.30 Uhr, die Showband „zwoa moi zwoa“ spielt ab 20 Uhr. Es werden bayrische Schmankerl serviert.

Samstag, den 02. Mai: Mittfestabend. Zeltbetrieb ab 18.30 Uhr, die Oktoberfestband „Party Lumpen“ spielt ab 20 Uhr.

Sonntag, den 03. Mai: Familientag. Ab 11 Uhr Mittagstisch mit Musik von „de kloa Blosmusi“. Ab 14 Uhr Familein- und Kinderprogramm mit Musik und Verlosung.

Montag, den 04. Mai: Festausklang mit traditionellem Kesselfleischessen ab 18 Uhr. Täglich dürfen sich die Besucher über ein beheiztes Festzelt, viele verschiedene Spezialitäten aus der Küche, Kaffee und Kuchen, süffiges Bier der Brauerei Bräu im Moos sowie gute Unterhaltung freuen.

Die Vereinsgemeinschaft Edling als Veranstalter freut sich auf viele Besucher. Fleißig am Mitorganisieren und mit vielen Helfern vor Ort sind die Freiwillige Feuerwehr Edling, DJK-SV Edling, Racing Club Edling, Schützenverein Edling 1926. „Nur durch gemeinsames Zusammenspiel können so große Veranstaltungen gut funktionieren“, heißt es von Schirmherr Matthias Schnetzer im Vorfeld. Er danke allen, die mithelfen, um Edling für etliche Tage wieder groß rauszubringen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Edling

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser