Ausverkauftes Freiluftkino am Stoa in Edling

DREIVIERTELBLUT: Neuer Film von Marcus H. Rosenmüller feiert Premiere

Edling - Der neue Film von Marcus H. Rosenmüller und Johannes Kaltenhauser DREIVIERTELBLUT – WELTRAUMTOURISTEN feierte am Donnerstag, den 23. Juli im Freiluftkino am Stoa seine Weltpremiere.

Die Meldung im Wortlaut:


Die 350 Plätze im Freiluftkino am Stoa waren schon nach wenigen Tagen restlos ausverkauft. Bei strahlendem Sonnenschein feierten die Gäste - unter Einhaltung der Corona-Abstandsregeln - die Premiere des neuen Dokumentarfilms über die Band Dreiviertelblut.

Zur Premiere anwesend waren u.a. die beiden Regisseure Marcus H. Rosenmüller und Johannes Kaltenhauser, die Protagonisten des Films Gerd Baumann und Sebastian Horn sowie die weiteren Musiker von Dreiviertelblut. Der Film wird am 30. Juli nochmal im Freiluftkino am Stoa gezeigt.


Deutschlandweiter Kinostart ist der 6. August - und damit eröffnet auch Kinobetreiber Rainer Gottwald sein Utopia-Kino in Wasserburg, nach 4-monatiger "Corona-Pause" wieder. Wenn auch strenge Hygieneregeln gelten und eine nur sehr begrenzte Zuschaueranzahl zugelassen ist, möchte er den Kinobetrieb dennoch im August wieder starten.

Pressemeldung Dreiviertelblut

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare