B304 bei Edling

Lkw übersehen: Nissan-Fahrerin schwer verletzt

+

Edling - Am Mittwochnachmittag hat sich auf der B304 ein schwerer Unfall ereignet. Eine Frau wurde dabei schwer verletzt. Die B304 war komplett gesperrt, da auch der Rettungshubschrauber im Einsatz war.

UPDATE Donnerstag - 8.20 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Am  Mittwochnachmittag, gegen 15:30 Uhr, ereignete sich auf der B304, Höhe Kiesgrube Adler, ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Lkw. 

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Wasserburg und dem Altlandkreis? Dann machen Sie wasserburg24.de zu Ihrer Startseite!


Eine 40-jährige Nissan-Fahrerin aus dem Bereich Babensham bog mit ihrem Wagen von der Kesselseestraße her kommend trotz des dortigen Stopp-Zeichens nach links in die B304 ein und übersah hierbei einen von links kommenden Lkw, der die B304 in westlicher Richtung befuhr.

Der Lkw-Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und stieß frontal in die Fahrerseite des Nissans.

Die Nissan-Fahrerin wurde hierbei sehr schwer verletzt und direkt von der Unfallstelle aus mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Traunstein verbracht. Der Lkw wurde im Frontbereich beschädigt, am Nissan entstand Totalschaden. 

Der Gesamtschaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt. An der Unfallstelle waren ca. 30 Mann der freiwilligen Feuerwehr, der Verkehr wurde durch diese umgeleitet bzw. die Unfallstelle kurzzeitig gesperrt.

UPDATE, 18 Uhr:

Bei dem heftigen Unfall am Mittwochnachmittag auf der B304 bei Edling wurde eine Frau schwer verletzt, wie die Polizei Wasserburg auf Nachfrage unserer Redaktion erklärte. Die Autofahrerin war von Albaching her kommend an eine Kreuzung gefahren. Auf Höhe der Adler Kiesgrube übersah sie beim Einfahren in die B304 einen Lkw.

Der Lastwagenfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und rammte mit seinem Lkw das Auto setilich. Die Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Die B304 war noch für einige Zeit komplett gesperrt, ist nun aber wieder für den Verkehr freigegeben. 

Bilder: Schwerer Unfall auf der B304 bei Edling

UPDATE, 16.40 Uhr:

Auf der B304 ist gegen 15.45 Uhr auf Höhe der Adler-Kiesgrube ein Auto mit einem Lkw kollidiert. Dabei wurde eine Person eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden.

Der Rettungshubschrauber Christoph 14 ist im Einsatz.

Die B304 ist weiterhin gesperrt, allerdings ist die Abzweigung Richtung Albaching befahrbar.

Erstmeldung:

Ersten Informationen zufolge hat sich auf der B304 bei Edling am Mittwochnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Auto soll mit einem Lkw kollidiert sein. Dabei wurde wohl eine Person eingeklemmt.

Die Feuerwehr ist bereits alarmiert. Die B304 ist derzeit zwischen im Bereich Edling gesperrt.

anh/gbf

Zurück zur Übersicht: Edling

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser