Unsere Klasse sucht das Superbuch!

  • schließen

Edling - Die Franziska Lechner Schule in Edling ist aktiv. Viele Projekte und Aktionen prägen den lebendigen Schulalltag. Gerade eben schaute das „Lesemobil“ vorbei.

Mit diesem Projekt sollte dem Buch wieder mehr Bedeutung zugeschrieben werden. Für die Schülerinnen und Schüler der Franziska Lechner Schule in Edling steht eine gut bestückte Bücherei zur Verfügung. Einladend, mit Sitzsäcken und tollen Sitzstufen ausgestattet, können alle, die möchten, immer wieder in neue Geschichtenwelten eintauchen. Das Thema Lesen wird sehr bedacht in Edling. Die Lehrerinnen und Lehrer sind sich einig, dass Lesen Fernsehen im Kopf bleibt und an jedem Ort möglich ist.

Siebte Jahrgangsstufe war Jury

Für die Siebtklässler gab es eine spannende Aufgabe: Sie kamen in den Genuss, das „Superbuch“ zu küren.

Sonja Wirnsberger besuchte mit ihrem Lesemobil Edling und leitete die zwei außergewöhnlichen Schulstunden. Mit einem breiten Sortiment an Büchern wurde ein Gedankenaustausch initiiert, der dann den gebundenen Gewinner herauskristallisieren lies: Percy Jacksons zweiter Band.

Erfahrene Literaturpädagogin

Sonja Wirnsberger war begeistert von den Edlinger Schülern. „Alle machten gut mit und gaben den Büchern Gelegenheit, sich mitzuteilen. Mit dem Motto „Unsere Klasse sucht das Superbuch“ waren alle sofort einverstanden“. Ziel sei es, den Jugendlichen auf mehreren Sinnesebenen einen Zugang zum Buch anzubieten, so Wirnsberger weiter. Lesen solle als Möglichkeit zur Eroberung neuer Erfahrungswelten erlebt werden. Mit Hilfe von Kärtchen und Symbolen lenkte die Literaturpädagogin das Geschehen. Seit 20 Jahren betreibt sie interaktive Leseförderung.

Lesen soll in Mode bleiben

In Anbetracht dessen, dass immer mehr Kinder und Jugendliche das Interesse am Lesen verlieren und auch das Lesekönnen teils stagniert, gewinnen Aktionen wie das Lesemobil wieder an Bedeutung. In Edling wurden die Schüler zu Juroren. Verschiedenste Bücher wurden gesichtet. Nach und nach wurden unterschiedliche Auswahlkriterien beschlossen, die schlussendlich zu einem Siegerbuch führte. Cover, Klappentext, die Jury war teils äußerst streng, und so gewannen die Götter des bekannten Buchautors Percy Jackson im Duell.

Lesemobil an Edlinger Schule

Auch weiterhin wird die Franziska Lechner Schule in Edling viel rund um die Leseförderung unternehmen. In diesem Schuljahr wird Eltern und Kindern der Vorschule sowie der ersten Klasse im 14-tägigen Rhythmus Gelegenheit gegeben, die Schülerbücherei zu besuchen und das Angebot zu nutzen. Kinder können sich oftmals untereinander sehr lebendig von Büchern und Geschichten erzählen und so gegenseitig Lust auf das Lesen machen. Der nächste Büchereinachmittag ist am Dienstag, den 26. November, von 14.00 Uhr bis 15.40 Uhr.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Edling

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser