Alle Startplätze vergeben:

Volleyballer strömen wieder zum Open-Air nach Edling

+
Auch die kreativsten Outfits werden beim Edlinger Volleyball-Turnier prämiert. Die "Wikinger" waren 2018 ganz vorne dabei.

Edling - Es gehört längst zu den sportlichen Top-Events in der Region: das Volleyball Open-Air am Edlinger Lindenpark. Am 10. August geht das Turnier schon in die achte Runde. Auch heuer vergingen nur wenige Tage, bis die 20 Startplätze ausgebucht waren.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Denn beim Edlinger Sommer Open-Air ist gerade die Mischung das Besondere. Nicht nur das beste Team wird gekrönt. Auch die kreativsten Outfits werden ausgezeichnet. Langeweile wird selbst in den Spielpausen nicht aufkommen, verspricht der Volleyball-Abteilungsleiter Christian Fendler: „Spaß wird bei uns großgeschrieben. Mit unseren Attraktionen haben wir uns selbst außerhalb des Landkreises einen Namen gemacht. Die Leute kommen zu uns, weil sie unser Konzept einfach klasse finden.

“ Heuer fahren die Veranstalter einen riesigen Rutschenpark und eine besonders große Pool-Landschaft auf. Im vergangenen Jahr waren die Attraktionen schon von Weitem auf der Bundestraße 304 zu sehen. „Nicht nur Volleyball-Spieler und Sportbegeisterte kommen hier auf Ihre Kosten. Das Open-Air ist einfach ein bunter und spannender Samstag für Jung und Junggebliebene“, erklärt der Hauptorganisator Johannes Steinbeiß. 

Ist der sportliche Teil des Tages vorbei, geht es im Lindenpark aber weiter. Wie schon in den vergangenen Jahren bilden ab dem frühen Abend ein Grillfest und die Open-Air-Party den Rahmen bei den Edlinger Volleyballern. Die sportlichen Wettkämpfe starten bereits ab 10 Uhr vormittags. Am Lindenpark (Ramsau 7) ist für ausreichend Parkplätze gesorgt. 

Pressemeldung von Maximilian Böning

Zurück zur Übersicht: Edling

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT