Feuerwehren hatten Feuer gemeinsam unter Kontrolle

Brand in Kompostieranlage

+
Gemeinschaftsarbeit der Feuerwehren Aham, Bachmehring und Freiham: Grüngut aus einer Kompostieranlage hatte sich entzündet.
  • schließen

Eiselfing – Brennendes Grüngut löste am späten Sonntagnachmittag einen größeren Feuerwehreinsatz in einer Kompostierungsanlage nahe Eiselfing aus.

Vermutlich aufgrund von Hitzeentwicklung durch Gärungs- und Faulprozesse hatte sich in der Kompostierungsanlage Perfall (Gemeinde Eiselfing) eine größere Menge gelagertes und zur Kompostierung vorgesehenes Grüngut selbst entzündet.

Mit Hilfe von Radladern wurden rund 150 Kubikmeter der meterhoch aufgetürmten verdichteten Brandmasse schrittweise abgetragen und mussten von der Feuerwehr auseinandergezogen sowie unter schwerem Atemschutz abgelöscht werden.

Feuerwehr musste zur Kompostieranlage

Aufgrund des schnellen Eingreifens der Feuerwehren und des Anlagenbetreibers konnte eine mögliche Brandausweitung auf angrenzende Nutzfahrzeuge und Lagerhallen verhindert werden. Die Feuerwehren aus Aham, Bachmehring und Freiham waren zwei Stunden lang im Einsatz.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Eiselfing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser