Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Lokale Lebensmittel ganz bewusst verwerten

Aktion „Gelbes Band“ auch in der Gemeinde Eiselfing

Aktion Gelbes Band in Eiselfing.
+
Aktion Gelbes Band in Eiselfing.

Die Bäume und Sträucher entlang des ausgeschilderten Naturlehrpfads sowie am Rathaus in Eiselfing (Foto) sind aktuell für das Abernten von reifem Obst durch die Bevölkerung freigegeben.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Eiselfing - Es wird darum gebeten, die Pflanzen hierbei nicht zu beschädigen. Durch die bundesweit verbreitete Aktion „Gelbes Band“ soll erreicht werden, dass lokal wachsende Lebensmittel ganz bewusst verwertet werden.

Pressemitteilung Gemeinde Eiselfing

Kommentare