Viele Ballkontakte im Trainingslager

+
Die Fußball-Jugendmannschaften aus Eiselfing hatten Trainingslager in Österreich 
  • schließen

Eiselfing - Der Jugendfußball ist eine Stärke des TSV. Den Verantwortlichen ist es ein Anliegen, die Jugend gut auszubilden und immer Spaß am Ball zu haben. Jetzt war Trainingslagerzeit.

Glücklich zurückgekommen sind die 50 Kinder und neun  Trainer der Jugend-Fußballmannschaften des TSV Eiselfing. Sie waren übers Wochenende in Zell am See zum Trainingslager.

Trainingslager Jugendmannschaften

Jugendleiter Andreas Kubik erklärte, dass es wichtig sei, die Teams mit gemeinsamen Trainingseinheiten den Gemeinschaftssinn zu stärken. „Mit viel Spaß lernt es sich am besten“, sind sich die Trainer einig. Neben Training standen auch mehrere kleine Turniere auf dem Programm. Außerdem waren die Kinder begeistert vom Freizeitangebot in Österreich. Hallenbad, Tischtennisturniere, Bergwanderung und musikalische Unterhaltung, machten das Trainingslager zu einer geselligen Veranstaltung.

Insgesamt waren folgende Teams in Zell am See dabei: F1, E1, E2, D1, D2. Betreuer und Kids waren zufrieden.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Eiselfing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser