So schön war die Neueröffnung in Alteiselfing 

Grill-Genuss pur: So präsentiert sich das neue "Brands"

+
Steffen (im roten Hemd) und Freddy Brand stecken hinter dem neuen Grillrestaurant "Brands" in Alteiselfing. 
  • schließen

Eiselfing - Am Samstag, 1. Juni, stieg in Alteiselfing die Eröffnungsfeier des neuen Restaurants "Brands". Zahlreiche Gäste aus Nah und Fern ließen sich die Neueröffnung nicht entgehen. 

Das kleine Alteiselfing ist seit Samstag, 1. Juni, um eine kulinarische Attraktion reicher. Das Grillrestaurant "Brands", das die Brüder Christian, besser bekannt unter seinem zweiten Namen "Freddy", und Steffen Brand betreiben, vereint kulinarische Genüsse von Fleisch- und Fischgerichten über gänzlich vegetarische bis hin zu veganen Spezialitäten - alles vom Grill.  

Bei der großen Eröffnungsfeier am vergangenen Samstag, die musikalisch umrahmt wurde von der Wasserburger Musikkapelle, kamen, so schätzt es Steffen Brand, circa 1.500 und 2.000 Gäste aus der ganzen Umgebung: "Es war ein Wahnsinn. Bereits um 15 Uhr war es brechend voll und wir waren erst um 4 Uhr morgens im Bett."

Frische Austern, Spargel-Variationen, panierte Avocado oder rote und weiße Beete als kleines Magentratzerl für zwischendurch ließen Vegetarier-Herzen höher schlagen. Im Biergarten wurden Chicken Wings, Steaks und und Spareribs frisch gegrillt und konnten von den Gästen probiert werden. 

In der Küche des neuen Grillrestaurants schwingt kein geringerer als Martin Baudrexel den Kochlöffel. Er hat sich schon als Küchenchef renommierter Restaurants aber vor allem als bekannter TV-Koch überregional einen Namen gemacht und wurde nun von den Brand-Brüdern mit ins Boot ins kleine Alteiselfing geholt. 

Saal bleibt erhalten - wieder Veranstaltungen geplant

Im Rahmen der Renovierungsphase des Gebäudes rückte auch der Saal im ersten Stock, der noch zu Zeiten des ehemaligen "Gasthofs Lax" gerne für Events und Feste genutzt wurde, in den Fokus. An diese Tradition wollen die neuen Betreiber anknüpfen: Auch künftig sollen hier Veranstaltungen aller Art stattfinden. 

Noch im September des vergangenen Jahres wurde der "Gasthof Lax" Umbauarbeiten unterzogen: Der Gemeinderat gab grünes Licht für den Einbau von neuen Gästezimmern. Damals war noch die Rede davon, dass der Saal wegfallen soll. 

Nun ist mit den Brüdern Brand und ihrem Team im Juni 2019 neues Leben in die Räumlichkeiten eingezogen. Groß geschrieben wird hier das Grillhouse-Konzept: Neben der hohen Qualität aller Zutaten und einem großen Fokus auf regionale Produkte legen die Betreiber Wert auf das gewisse Etwas in jedem Gericht.

Impressionen vom neuen Grillrestaurant "Brands": 

Das ist das neue Grillrestaurant "Brands" 

mb

Zurück zur Übersicht: Eiselfing

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT