Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Staatsstraße bei Eiselfing nach Unfall kurzzeitig gesperrt

Leitpfosten überfahren, Baumstumpf ausgerissen und gegen Baum gekracht – Wasserburger (19) verletzt

St2092 Eiselfing Halfing Unfall
+
Auf der St2092 kam es am Mittwochnachmittag zu einem Unfall. Ein Auto überschlug sich dabei.

Eiselfing - Am Mittwochnachmittag (5. Januar) ereignete sich auf der St2092 bei Eiselfing ein Verkehrsunfall, bei dem ein 19-jähriger Wasserburger verletzt wurde.

Update, 6. Januar - Pressemitteilung der Polizei

Die Mitteilung im Wortlaut:

Gegen 14.30 Uhr befuhr ein 19-jähriger Wasserburger mit seinem Auto die Staatstraße 2092 in der Gemeinde Eiselfing von Frieberting in Richtung Bergham. Kurz vor dem Erdenwerk in Perfall kam der Fahrzeugführer alleinbeteiligt in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und fuhr rund 150 Meter neben der Straße weiter. Hierbei überfuhr der Wagen einen Leitpfosten, riss einen Baumstumpf heraus und prallte schließlich nahezu frontal gegen einen Baum. Das Fahrzeug wurde durch die Wucht des Aufpralls wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert und kam dort zum Stillstand.

Der Fahrer konnte sich eigenständig aus dem Fahrzeug begeben und erlitt, nach bisherigem Kenntnisstand, nur leichte Verletzungen. Aufgrund des Unfallhergangs wurde er nach Behandlung vor Ort zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus Wasserburg verbracht. Die Ursache für das Abkommen von der Fahrbahn konnte noch nicht abschließend geklärt werden.

Am Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Nach Aufnahme wurde das Fahrzeug durch einen Abschleppdienst geborgen. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Staatsstraße für rund eine Stunde gesperrt. Die Feuerwehr Aham war mit einem Fahrzeug und zehn Einsatzkräften vor Ort, sicherte die Unfallörtlichkeit und übernahm die Verkehrslenkung.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Update, 18 Uhr - Fotostrecke

Verkehrsunfall bei Eiselfing am 5. Januar

St2092 Eiselfing Halfing Unfall
Auf der St2092 kam es am Mittwochnachmittag zu einem Unfall. Ein Auto überschlug sich dabei.  © gbf
St2092 Eiselfing Halfing Unfall
Auf der St2092 kam es am Mittwochnachmittag zu einem Unfall. Ein Auto überschlug sich dabei.  © gbf
St2092 Eiselfing Halfing Unfall
Auf der St2092 kam es am Mittwochnachmittag zu einem Unfall. Ein Auto überschlug sich dabei.  © gbf
St2092 Eiselfing Halfing Unfall
Auf der St2092 kam es am Mittwochnachmittag zu einem Unfall. Ein Auto überschlug sich dabei.  © gbf
St2092 Eiselfing Halfing Unfall
Auf der St2092 kam es am Mittwochnachmittag zu einem Unfall. Ein Auto überschlug sich dabei.  © gbf
St2092 Eiselfing Halfing Unfall
Auf der St2092 kam es am Mittwochnachmittag zu einem Unfall. Ein Auto überschlug sich dabei.  © gbf
St2092 Eiselfing Halfing Unfall
Auf der St2092 kam es am Mittwochnachmittag zu einem Unfall. Ein Auto überschlug sich dabei.  © gbf
St2092 Eiselfing Halfing Unfall
Auf der St2092 kam es am Mittwochnachmittag zu einem Unfall. Ein Auto überschlug sich dabei.  © gbf
St2092 Eiselfing Halfing Unfall
Auf der St2092 kam es am Mittwochnachmittag zu einem Unfall. Ein Auto überschlug sich dabei.  © gbf

Erstmeldung, 16.17 Uhr - Auto überschlägt sich und kracht gegen Baum

Gegen 14.30 Uhr kam es am Mittwoch (5. Januar) auf der St2092 zu einem Unfall. Nach ersten Informationen überschlug sich dabei ein Auto zwischen Eiselfing und Halfing auf der Höhe von Aham. Wie die Polizei Wasserburg auf Nachfrage mitteilt, ist das Auto alleinbeteiligt verunfallt und gegen einen Baum gekracht.

Der Fahrer des Autos kam leicht verletzt ins Krankenhaus.

Die Staatsstraße musste zeitweise voll gesperrt werden. Gegen 15.40 Uhr war die Unfallstelle geräumt und die Sperre konnte aufgehoben werden.

ce/gbf

Kommentare