Jugendteams werden durch Sporthaus Enzinger unterstützt

Jetzt rollen frische Bälle beim TSV Eiselfing

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
20 Trainingsbälle vom Sporthaus Enzinger für die Jugendfußballer des TSV Eiselfing wurden jetzt von Johannes Zanker an Jugendleiter Andreas Kubik übergeben.
  • schließen

Eiselfing/Wasserburg - Die Kooperation zwischen dem Sporthaus Enzinger und der Jugendfußballer des TSV Eiselfing ist sehr beständig. Nun gab's pünktlich zum bevorstehenden Jubiläum eine Sachspende durch das Sporthaus.

Mit dem Training klappt es gut bei den Nachwuchskicker des TSV Eiselfing. Mit viel Engagement geben sie auf dem Rasen Einsatz. Nun sind 20 neue Trainingsbälle dazu gekommen, spendiert vom Sporthaus Enzinger aus Wasserburg.

Bei einer Übergabe am Eiselfinger Sportplatz dankte Jugendleiter Andreas Kubik dem Sporthaus Enzinger für die Unterstützung der Jugend. "Wir können die Bälle sehr gut gebrauchen", so Kubik. Johannes Zanker vom Sporthaus erklärte, dass die enge Verbundenheit zum TSV Eiselfing auch weiterhin bestehen bleibe und er den Jugendfußballern weiterhin gutes Gelingen und tolle Trainingseinheiten auf dem Platz wünsche.

Vermutlich die C-Jugendteams werden mit den neuen Bällen zukünftig trainieren.

Auch für die Zukunft gilt: Die beiden Kooperationspartner wollen zusammenarbeiten. "Jugend für Sport zu interessieren ist eine gute Sache, der Mannschaftssport in jungen Jahren eine wichtige soziale Komponente", sind sich Kubik und Zanker einig. Insgesamt bekamen die Nachwuchskicker 20 Trainingsfußbälle vom Sporthaus Enzinger spendiert. Vermutlich die C-Jugendkicker des TSV Eiselfing werden diese nutzen.

Zurück zur Übersicht: Eiselfing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser