Teilnahme von Schülerteams bleibt gleich

Lauf für ein Leben bleibt in Eiselfing

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
2016 ist es der 19. Lauf für ein Leben. Er ist bei Schulen aus der Region und bei allgemeinen Lauffans sehr beliebt.
  • schließen

Eiselfing - Er hat eine lange Tradition in Eiselfing und viele fleißige Helfer haben stets gut zu tun, um den "Lauf für ein Leben" zu einer großartigen Veranstaltung zu machen. Geht es auch heuer weiter?

Nicht mehr wegzudenken ist er, der "Lauf für ein Leben". Auf dem Sportgelände in Eiselfing und unter der Leitung der Mittelschule im Ort wurde der Lauf jedes Jahr gerne von Schulen aus der Umgebung genutzt, um mit den Klassen dabei zu sein. Sportlich aktiv, für einen guten Zweck am Rennen und mit viel Spaß bei der Sache.

Lesen Sie hier:

Lauf seit 18 Jahren Erfolgsmodell

Jeder Schritt tut Gutes

Ausdauer und Engagement

Die Organisation ist sehr aufwändig, doch zahlreiche fleißige Helfer hatten die zweitägige Veranstaltung mitgetragen.

Nun gab es Gerüchte, der Lauf würde nicht mehr stattfinden oder die Mittelschule stehe nicht mehr als Verantwortliche zur Verfügung.

Bilder vom vergangenen Jahr

Tolle Momente beim Lauf für ein Leben

Auf Nachfrage von wasserburg24.de erklärt Karlheinz Rieger von der Mittelschule Eiselfing, dass der Lauf für ein Leben natürlich auch 2016 stattfinden werde. Am Freitag, den 22. April habe die Schule die Lauforganisation inne, so Rieger.

Die Schulen aus der Region sowie alle Interessierten, Mitstreiter und Unterstützer des Projektlaufs können sich wie gewohnt anmelden und mitmachen.

Die Schule organisiert den Lauftag am Freitag, den 22. April 2016.

Der Samstag (23. April 2016) wird dann vom TSV Eiselfing organisiert. Für die Teilnehmer bleibt aber alles beim "Alten". Der beliebte Lauf für ein Leben ist vom Standort Eiselfing nicht wegzudenken.

Zurück zur Übersicht: Eiselfing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser