Andere Verkehrsführung

Einbahnstraßenregelung gilt

+
An der nun gesperrten Zufahrt zur Schule über den Pfarrer-Möderl-Weg grundsätzlich vorbei bis zur neu beschilderten Einfahrt über die Seestraße (Foto)  und dann der Verkehrsführung folgen muss man ab sofort in Eiselfing.

Eiselfing – Ab sofort gilt in Eiselfing die neue Einbahnstraßenregelung für die Seestraße sowie den Pfarrer-Möderl-Weg und ist entsprechend ausgeschildert.

Die Fahrtrichtung führt nun von der Einfahrt aus der Rosenheimer Straße in die Seestraße grundsätzlich immer in Richtung der Ausfahrt vom Pfarrer-Möderl-Weg in die Ameranger Straße. Ein entgegengesetztes Einfahren wie früher ist verboten. Sämtliche Fahrzeuge, die auf dem Parkplatz der Turnhalle oder entlang des Kindergartens abgestellt sind, müssen sich

ebenfalls an die neue Verkehrsführung halten. Lediglich Radfahrer dürfen entgegen der

Einbahnstraße fahren und sind von der Regelung durch ein angebrachtes Hinweisschild

ausgenommen. Darüber hinaus sind die Seestraße und der Pfarrer-Möderl-Weg jetzt

durchgehend als Tempo 30-Zone ausgewiesen. „Ziel dieser Maßnahmen ist die deutliche

Erhöhung der Verkehrssicherheit im sensiblen Bereich rund um Schule und Kindergarten

sowie eine Verringerung der gefahrenen Geschwindigkeiten zum Wohle der Anwohner“, wie

Bürgermeister Georg Reinthaler erklärt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Eiselfing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser