Schulverband kam zusamen

Pausenhof der Mittelschule verändert und noch viel vor

Der kleine Pausenhof der Mittelschule in Eiselfing war Thema bei der Mittelschulverbandssitzung

Eiselfing – In der jüngsten Sitzung des Mittelschulverbandes Eiselfing standen mehrere Neuerungen auf der Tagesordnung, welche zum Beginn des laufenden Schuljahres wirksam wurden.

So konnten die Mitarbeiterinnen der Schulmittagsbetreuung neue Räumlichkeiten im Neubautrakt des Schulgebäudes beziehen. „Hier steht jetzt deutlich mehr Platz zur Verfügung und auch der eigens geschaffene Küchenbereich entspricht den Vorgaben des Gesundheitsamtes und der Gewerbeaufsicht“, wie Schulverbandsvorsitzender Georg Reinthaler berichtete.

Aufgrund zusätzlicher Grünflächen ist der kleine Pausenhof attraktiver sowie einladender gestaltet worden.

Pünktlich zum neuen Schuljahr hat man marode und durch Baumwurzeln stark beschädigte Asphaltbereiche entfernt. Im kommenden Frühjahr folgt neben der Pflanzung von Blumen und Sträuchern auch noch die Installation von neuen Sitzgelegenheiten für die Schüler.

Reinthaler verwies im Rahmen seiner Bekanntgaben auf abgeschlossene und aktuell laufende Maßnahmen zur Verbesserung des Brandschutzes im Schulhaus. Eine alte Hauptverteilungsanlage konnte ausgetauscht und neue, sichere Kabelleitungen verlegt werden. Zudem erfolgt derzeit die Umrüstung mehrerer Ausgangstüren, die im Brandfall als zusätzliche Fluchtwege dienen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Eiselfing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser