DFB-Tipps für Eiselfinger Jugend

+
  • schließen

Eiselfing - Großer Spaß für die Kleinen, Tipps für die Interessierten des Amateurfußballs. Das DFB-Mobil war zu Gast in Eiselfing.

Vollbepackt bis unters Autodach traf das DFB-Mobil in Eiselfing ein. Nach einem Demo-Training mit der Eiselfinger D-Jugendmannschaft zeigten sich die jungen Kicker begeistert vom Projekt "DFB Mobil".

Seit 2009 fahren bundesweit 30 DFB-Mobile direkt zu den Vereinen und geben hier Tipps und Tricks an junge Spieler und deren Trainer und Betreuer.

Fußballjugend mit DFB-Tipps versorgt

Beim Training mit den DFB-Gästen wurden viele Praxistipps ausgeteilt, die Eiselfinger TSVler konnten sich so manchen Tipp mit nach Hause holen.

"Die Rolle des DFB als Servicestelle, auch für kleinere Vereine, ist uns wichtig", heißt es von DFB-Präsident Wolfgang Niersbach.

Die Betreuer und Interessierten, die sich nach dem Jugendtraining noch zum lehrreichen Vortrag ins Gasthaus Sanftl eintrafen, zeigten sich vom Engagement des DFB angetan.

Der TSV Eiselfing hat es sich zum Anspruch gemacht, regelmäßig Projekte und Aktionen für den Verein und die Mannschaften zu veranstalten. "Die Fußballjugend aus Eiselfing bleibt auch weiterhin aktiv, wir freuen uns, dass wir so spielfreudige Kinder und Jugendliche in unseren Reihen haben und danken den engagierten Betreuern und Trainern", heißt es von Jugendleiter Andreas Kubik auf Nachfrage.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Eiselfing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser