Viele Kommunen im Altlandkreis betroffen

Warnung an die Gewerbetreibenden in der Region

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altlandkreis – Seit einigen Wochen finden Gewerbetreibende und Unternehmer in der Region Wasserburg immer wieder Mitteilungen über eine sogenannte „eilige Zentralisierung gewerblicher Daten“ im Briefkasten oder im Faxgerät.

Der Anbieter – sein Sitz liegt auf Malta – dieser vermeintlichen Dienstleistung nennt sich „Gewerbe-Meldung.de, europe reg services“, mit Anschrift in Leipzig und ist auch im übrigen Bundesgebiet bereits negativ in Erscheinung getreten.

Besonders dreist: Das zweiseitige Anschreiben sieht einer heute modernen behördlichen Mitteilung sehr ähnlich, sogar ein dem Bundesadler nachempfundenes Logo soll offensichtlich Seriosität vermitteln (siehe Foto).

Mit der persönlichen Unterschrift auf dem zurückgesendeten Formular stimmt man einem dreijährigen Leistungspaket zu, welches sich auf rund 1.200 Euro summiert.

Es wird daher von Fachleuten ausdrücklich davor gewarnt, zu unterschreiben, und auf keinen Fall zu bezahlen, solange sich niemand mit einer ladungsfähigen Anschrift und Konto in Deutschland meldet. Auch im Eiselfinger Rathaus melden sich aktuell immer wieder Gewerbetreibende, um sich wegen des Anschreibens zu erkundigen. „Diese Geschäftemacherei hat nichts mit der Gemeinde zu tun. Beim Erstellen von Ortsbroschüren oder Verzeichnissen arbeiten wir ausschließlich mit anerkannten Fachverlagen aus der Heimatregion zusammen und kündigen dies allen Bürgern und Unternehmern bereits im Vorfeld an“, betont Bürgermeister Georg Reinthaler.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Eiselfing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser