Rückblick und Dank bei Jahreshauptversammlung

Frischer Wind bei der Feuerwehr Schönberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Foto (von links): Rupert Kronast, Rupert Reininger, Michael Bliemel, Markus List, Thomas Obermaier und Georg Wimmer.

Eiselfing – Bei der Schönberger Feuerwehr drehte sich das Personalkarussell im Rahmen der Hauptversammlung 2016 kräftig. Nach dem Rückzug langjähriger und verdienter Führungskräfte übernimmt nun eine junge Mannschaft das Kommando.

Bei der Wahl zum Feuerwehrkommandanten setzte sich Markus List aus Erpertsham gegen Thomas Obermaier aus Pollersham durch. Der bisherige stellvertretende Kommandant löst damit Martin Hintermayr junior ab, der nach sechs Jahren als Stellvertreter und zuletzt nach ebenfalls sechs Jahren als Kommandant nicht mehr für eine Führungsposition zur Verfügung stand. Im Anschluss wurde dann Thomas Obermaier ohne Gegenkandidaten zum neuen stellvertretenden Kommandant gewählt.

Der letzte Tätigkeitsbericht von Martin Hintermayr junior umfasste „erfreulicherweise wenige Einsätze und Schadensfälle im Jahr 2015“, zu denen die Schönberger Feuerwehr gerufen worden sei. Bei den insgesamt fünf Alarmierungen – allesamt technische Hilfeleistungen – hätten Verkehrsunfälle auf der Bundesstraße 304 den Schwerpunkt gebildet. „Ich darf mich bei euch allen für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung in den vergangenen Jahren bedanken“, schloss Hintermayr seine Ausführungen.

Auch der Schönberger Feuerwehrverein hat ab sofort eine neue Leitung. Nach 14-jähriger Amtszeit trat Vorstand Josef Huber nicht mehr zur Wahl an. Zu seinem Nachfolger bestimmten die Anwesenden den bisherigen Stellvertreter Rupert Kronast. Dessen freigewordenen Posten übernahm Rupert Reininger.

Josef Huber war es ein besonderes Anliegen, den Vereinsmitgliedern für ihr tatkräftiges Mitwirken bei vielen Projekten zu danken: „Ohne euch wäre unser lebhaftes Vereinsleben so nicht möglich gewesen.“ Beispiele seien die gelungenen 140-Jahr-Feierlichkeiten oder das Verlegen eines Pflasters durch ehrenamtliche Feuerwehrkräfte zusammen mit den Stockschützen vor dem Gerätehaus, für welches es einen großzügigen Zuschuss durch die Gemeinde Eiselfing gegeben habe.

Das neue Vorstandsteam komplettiert Michael Bliemel als Kassier. Er löste Martin Hintermayr aus Weiglham ab, der die Finanzen in den vergangenen 15 Jahren stets zuverlässig betreut hatte und hierfür großen Applaus erhielt. Neue Ausbilder des Schönberger Feuerwehrnachwuchses sind Andreas Maurer und Thomas Nowak. Die Wartung der Ausrüstung übernehmen künftig Thomas Schausbreitner und Rupert Utz. Für die Repräsentation des Vereins bei Festzügen und Feierlichkeiten ist Markus Obermaier als neuer Fähnrich verantwortlich.

Bürgermeister Georg Reinthaler dankte den ausgeschiedenen Verantwortungsträgern sowie

den neu gewählten Führungskräften für ihr Engagement und lobte den ehrenamtlichen Einsatz aller Feuerwehrmitglieder. Aktuelle Informationen zur im Jahr 2016 stattfindenden Inbetriebnahme des Digitalfunknetzes übermittelte Kreisbrandinspektor Georg Wimmer, der den Anwesenden zudem stets eine glückliche Hand bei der Bewältigung von Einsätzen wünschte.

Zurück zur Übersicht: Eiselfing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser