Frontal-Crash am Vormittag

Unfall in Eiselfing: Zwei Frauen verletzt

+
Unfall in Eiselfing

Eiselfing - Am Dienstagvormittag, 17. Dezember, gegen 10.45 Uhr wurden die Rettungskräfte zu einem Verkehrsunfall in die Eiselfinger Ortsmitte gerufen.



Update, 16.52: Pressemeldung der Polizei

Die Meldung im Wortlaut: 

Am 17. Dezember gegen 10.30 Uhr kam es in Eiselfing zu einem Verkehrsunfall. Eine 87-jährige aus Eiselfing fuhr auf der Rosenheimer Straße Richtung Bachmehring und wollte dafür die Ameranger Straße überqueren. 


Dabei übersah sie eine 56-jährige Verkehrsteilnehmerin aus dem Landkreis Mühldorf, welche auf der Ameranger Straße Richtung Amerang unterwegs war. 

Die beiden Autos stießen zusammen, sodass sich der Wagen der Rentnerin um 180 Grad drehte. Dabei wurde die Front ihres Autos komplett zerstört. 

Der Wagen der anderen Verkehrsteilnehmerin wurde stark an der rechten Front beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf ca. 10.000 Euro.

Beide zogen sich leichte Verletzungen zu, die ältere Dame wurde per Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Die Feuerwehr Bachmehring kümmerte sich mit 10 Einsatzkräften um die Regelung des Verkehrs und die Säuberung der Straße.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Erstmeldung:

Die Meldung im Wortlaut:

An der Kreuzung der Rosenheimer Straße mit der Ameranger Straße waren zwei Autos zusammengeprallt. Laut Informationen von vor Ort wurden zwei beteiligte Personen vom Rettungsdienst betreut.

Die Feuerwehr Bachmehring sicherte die Unfallstelle ab, richtete eine Verkehrsumleitung ein und reinigte die Fahrbahn von ausgelaufenen Flüssigkeiten sowie Fahrzeugteilen. 

Unfall in Eiselfing

Im Einsatz waren auch eine Streifenbesatzung der Wasserburger Polizei zur Unfallaufnahme und der Abschleppdienst. Es kam rund eine Stunde lang zu Behinderungen rund um die Eiselfinger Ortsmitte.

Pressemeldung Feuerwehr Bachmehring

Kommentare