Straßenbau: Geldregen für Eiselfing und Oberaudorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Eiselfing - Die Regierung von Oberbayern hat für den Ausbau verschiedener Straßen im Landkreis Geld springen lassen. Die Gemeinden dürfen sich über sechsstellige Beträge freuen.

Zuschuss für die Gemeindeverbindungsstraße Langwied

Zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in der Gemeinde Eiselfing und dem Landkreis Rosenheim baut die Gemeinde Eiselfing auf einer Länge von 460 Metern die Gemeindeverbindungsstraße Langwied auf eine Fahrbahnbreite von 4,50 Metern mit beidseitigem Bankett aus. Dazu hat die Regierung von Oberbayern der Gemeinde eine Zuwendung von insgesamt 145.000 Euro in Aussicht gestellt und in einer weiteren Rate 54.000 Euro bewilligt.

Das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat stellt die Zuwendungen aus Mitteln des Kfz-Steuerersatzverbundes im Rahmen des vom Bayerischen Landtag festgesetzten Finanzausgleichs bereit. Die Auszahlung erfolgt entsprechend dem Baufortschritt. Die Gesamtkosten sind mit 328.600 Euro veranschlagt.

Geld für den Ausbau der Geigelsteinstraße in Oberaudorf

Zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in der Gemeinde Oberaudorf, Landkreis Rosenheim, hat die Gemeinde Oberaudorf auf einer Länge von 296 Metern die Geigelsteinstraße ausgebaut und einen durchgehenden Geh- und Radweg errichtet.

Dazu hat die Regierung von Oberbayern der Gemeinde eine Zuwendung von insgesamt 125.000 Euro in Aussicht gestellt und jetzt in einer letzten Rate 75.000 Euro bewilligt.

Das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat stellt die Zuwendungen aus Mitteln des Kfz-Steuerersatzverbundes im Rahmen des vom Bayerischen Landtag festgesetzten Finanzausgleichs bereit. Die Maßnahme ist mittlerweile abgeschlossen. Die Gesamtkosten lagen bei 535.447 Euro.

Pressemeldung Regierung von Oberbayern

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © red

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser